Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Index

Wissenschaft: Weltraum
In Memoriam Pawel Romanowitsch Popowitsch

Pawel Romanowitsch Popowitsch wurde am 5. Oktober 1930 in Usyn in der Ukraine geboren. Nach einer luftwaffentechnischen Ausbildung befand sich Pawel Romanowitsch Popowitsch in der 1960 gegründeten ersten Kosmonautengruppe der Sowjetunion. Sein Weg war damit vorgezeichnet und schon bald konnte Pawel ...

Der Meteoritenschauer in Asien blieb aus – Nur vereinzelte Sternschnuppen

Grafik: Axel Ertelt
Rund 3.000 Meteoriten, so heißt es, sollen täglich auf die Erde prasseln. Die meisten von ihnen sind allerdings so klein, dass sie noch in der Erdatmosphäre restlos verglühen und den Boden gar nicht erst erreichen. Angesichts dieser großen Zahl sind Meteoritenfunde äußerst spärl...

Hubble ist tot! Es lebe Herschel!

Foto www.esa.int
Natürlich gibt es das Weltraumteleskop Hubble noch, doch heute startet die europäische Weltraumbehörde ESA mit dem neuen Teleskop Herschel eine neue Ära der Weltraumteleskope. Mit einer [url0http://de.wikipedia.org/...

Unendliche Weiten…… Raumschiff E…..

Neue Erkenntnisse dank Teleskop Hubble und die Folgen:

Das Teleskop Hubble rückt wieder einmal in den Fokus der Öffentlichkeit und erzeugt erneute Begeisterung über die Bilder, die dieses wundervolle Gerät menschlicher Kreativität zutage fördert.

Immerhin ist festzustellen, dass sich die Astro...

Himiko – Ein unbekanntes Riesen-Objekt im Weltall entdeckt

Foto: © Carsten Przygoda, pixelio
„Der Weltraum – unendliche Weiten…“ – So begann jedes Mal der Vorspann der Kultserie „Star Trek“, bei uns auch bekannt unter „Raumschiff Enterprise“. Und dann begannen die phantastischen Abenteuer mit Captain James T. Kirk und seiner Crew. Was hier als Scien...

China: Die heimliche Dritte Macht im All

Knapp drei Tage dauerte Chinas neue Weltraummission bei der, rund fünf Jahre nach dem ersten bemannten chinesischen Weltraumflug im Oktober 2003, letzte Woche erstmals drei chinesische Taikonauten auf einer Weltraummission waren, die Sonntagmittag (28.09.2008) um 11.38 Uhr MESZ nach ei...

2024 Das Jahr der Mondbesiedlung?

Die NASA hat eine spektakuläre Entscheidung getroffen. Es wurde festgelegt wann und wo die erste Basisstation auf einen anderen Himmelskörper fertig gestellt werden soll. Die Station soll auf dem Erdtrabanten errichtet werden. Vorzugsweise soll das an einem der beiden Pole erfolgen....

Seite 2 von 2: 1 2
Seitenaufbau: 0.06 Sekunden
22,008,144 eindeutige Besuche