Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Suchen


Mindestens 3 Zeichen


Schlüsselwort: Weltuntergang

6 Artikel gefunden.

Meteoritenregen über dem Ural – Ist der Weltuntergang nahe?

Gefahr aus dem All.
Heute Morgen ging in der Oblast Tscheljabinsk im Ural ein Meteoritenschauer nieder. Da viele Russen Kameras in ihren Autos installiert haben existieren Dutzende Amateurvideos davon. Sie zeigen hell strahlende Himmelskörper die niedergehen und Explosionen verursachen. Mehrere hun...

Der LHC am CERN: Mit 85prozentiger Wahrscheinlichkeit wird es keinen Weltuntergang geben

Schwarzes Loch
Zurzeit wird der LHC am CERN kontinuierlich hochgefahren. Damit wächst auch das Risiko, dass bei den Protonenkollisionen kleine Schwarze Löcher entstehen. Bei den derzeitigen Energien rechnen Experten wie der Tübinger Chaosforscher Prof. Dr. Otto E. Rösler mit einem Risiko von ...

Heute schon an morgen denken!

Dummheit durch Bildungsfreiheit
Weltuntergang ist ein spannendes Thema. Auf jeder Party kann man damit die Stimmung aus einem etwaigen Tief rausreißen und sich den Anschein von Bildung geben. Immerhin kann da jeder mitreden, man braucht nicht ein einziges Buch dafür von innen gesehen zu haben. Oder allenfalls ...

Was passiert wirklich am 21./22. Dezember 2012?

Kalenderstein der Maya
Immer wieder wird auf das Jahr 2012 hingewiesen – und das bei allen möglichen Gelegenheiten und ohne klarzustellen, was man damit eigentlich sagen will. So auch mehrfach in Kommentaren zu verschiedenen Artikeln auf der OZ24. Als Beispiel sei hier aktuell vom 1. September 2009 ve...

„Freche“ Antworten zu aktuellen „Fragen (II)“

Schon richtig erkannt, „Ufologe“ ist genauso wenig ein Beruf, wie „Ufologie“ eine Wissenschaft ist. Genauso wenig aber hat sich Erich von Däniken (bekannt auch unter EvD) jemals als „Ufologe“ bezeichnet. Diesen „Titel“ bekam er immer nur von anderen, von Unwissenden der eigentlichen Materie, unterge...

Freche Fragen zu aktuellen Meldungen (II)

Ufologe ist eigentlich kein Beruf, ausgeübt wird er aber von Erich von Däniken, der immer wieder den Sprung in die Schlagzeilen schafft. Dazu muss man schließlich auch nur einen Sprung haben…

Jetzt hat sich der Schweizer, der in den 1960er-Jahren den Tod seines Sohnes bei einer Brandkatastrophe e...

Seitenaufbau: 0.04 Sekunden
39,375,576 eindeutige Besuche