Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Suchen


Mindestens 3 Zeichen


Schlüsselwort: Totenasche

6 Artikel gefunden.

Bewährungsstrafen für Krematoriumsmitarbeiter wegen Zahngolddiebstahl

Weckt die Gier: Gold!
Im Jahr 2010 gerieten Deutschlands Krematorien in Verdacht illegale Geschäfte mit dem Zahngold der Verstorbenen zu betreiben. Aufgekommen war der Verdacht, nachdem feststand, dass mehrere Mitarbeiter eines Hamburger Krematoriums Zahngold aus der Humanasche der Verstorbenen gefis...

Bestattungskultur (IV): Mama, wo bist du?

Noch vor zwei Jahrzehnten war es die berühmte Ausnahme – eine anonyme Bestattung auf einer Wiese, einem so genannten Gemeinschaftsgrabfeld. Heute lassen sich immer mehr Menschen anonym beerdigen. Viele neue Bestattungsvarianten, die immer ausgefallener werden, tragen dazu bei. Es ist schnell und lei...

Bestattungskultur (III): Wohin nur mit der Totenasche?

Haben Sie sich schon einmal Gedanken über Ihre dereinstige Bestattung gemacht? Wenn nicht, dann sollten Sie vielleicht damit anfangen, denn die Möglichkeiten sind heute so vielfältig, dass die Entscheidung dazu nicht einfach ist – vor allem, wenn Sie eine Feuerbestattung wünschen und das Ausgefallen...

Bestattungskultur (II): Individuelle und innovative Bestattungsarten

„Soylent Green“ (deutsche Version: „Jahr 2022 … die überleben wollen“) ist der Titel eines US Science-Fiction-Klassikers von 1973. Er spielt im mit 40 Millionen Einwohnern hoffnungslos überbevölkerten New York des Jahres 2022, wo die Nahrungsmittel knapp und unerschwinglich geworden si...

Bestattungskultur (I): Dramatische Veränderungen im Verlauf der letzten Jahre

Foto: Axel Ertelt
Noch vor 20 Jahren war in Deutschland die Erdbestattung die Regel. Heute muss man fast schon sagen dass eine Erdbestattung die Ausnahme ist. Die Feuerbestattung liegt voll im Trend und mit ihr wurden erst die vielen „neuen Bestattungsarten“ möglich. Das geht dann von Wald...

Wenn Diamanten auf dem Friedhof beerdigt werden müssen…

„Ein Volk wird so beurteilt, wie es seine Toten bestattet.“ (Perikles, um 429 v. Chr.) – Jahrhunderte lang gab es in Deutschland eine Traditionelle Trauerkultur, die vom christlichen Glauben geprägt war. Eine Feuerbestattung war vor allem für die kath. Kirche verpönt. Doch seit den 80er Jahre...

Seitenaufbau: 0.07 Sekunden
40,054,077 eindeutige Besuche