Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Suchen


Mindestens 3 Zeichen


Schlüsselwort: Sanierung

7 Artikel gefunden.

Jetzt doch wieder Hoffnung für den Aussichtsturm

Der Halveraner Aussichtsturm.
Seit neun Jahren ist er gesperrt und niemand darf ihn besteigen – den Halveraner Aussichtsturm auf der Karlshöhe (OZ24 berichtete bereits dazu). Er ist stark sanierungsbedürftig, da doch einige nicht unerhebliche Bauschäden aufgetreten sind. Das liegt vor allem auch an einer fal...

Heimatverein kämpft für den Erhalt des Halveraner Aussichtsturmes

Schlüsselanhänger Aussichtsturm
Das Schicksal des vom Verfall bedrohten Aussichtsturms auf der Karlshöhe im sauerländischen Halver (OZ24 berichtete) ist nach wie vor ungewiss. Zwischenzeitlich wurde vom Heimatve...

Wie viele Tage hat ein Jahr? – Wie gut ist Ihre Bank wirklich?

Foto: © Kurt F. Domnik, Pixelio.de
Nun, eigentlich ist doch jedem klar: Das Jahr hat 365 Tage und alle vier Jahre, wenn Schaltjahr ist, sogar 366 Tage. Nicht so bei den Banken in Deutschland: Das Bankjahr in Deutschland hat nur 360 Tage! Das ist schlecht für alle Sparer und gut für die Banken…

Warum sparen die...

Gebäudedämmung fördert Handwerk und Baugewerbe

Die Bundesregierung hat im Rahmen des integrierten Klima- und Energiepaketes einige Maßnahmen zur Förderung der energetischen Gebäudesanierung verabschiedet. Doch in der Praxis zeigen sich bei der Umsetzung deutliche Schieflagen.

Ein zentrales Problem ist das sogenannte Mieter-Vermieter- Di...

Halvers letztes Wahrzeichen, der Aussichtsturm, muss stehen bleiben!

„Schlechte Aussichten“ – So titelte Halvers Heimatzeitung, der „Allgemeine Anzeiger“, am 28. Januar 2009 eine Meldung zum Stand der Dinge bei Halvers letztem Wahrzeichen, dem Aussichtsturm auf der Karlshöhe…

Der Turm wurde am 10. Juli 1893 fertig gestellt und eingeweiht. Seitdem mus...

Ein Adventskalender für unsere Wirtschaft und Kinder.

Während Frau Dr. Merkel und Herr Dr. Steinmeier ein Eliteseminar für Möchtegernmenschen abhalten, geht die Restbasis von SPD und CDU zu konkrete Lösungen für dringende Probleme über. Eine Aktion von der viele Gruppen und Initiativen lernen können.

Am Sonntag, den 14.12.08 hat nun die Bundeskanzle...

Wird Halvers letztes Wahrzeichen gesprengt?

Halver, einstmals als „schönstes Dorf Westfalens“ bezeichnet, hatte einmal zwei Wahrzeichen. Die Betonung liegt dabei auf „hatte einmal“, denn von den ursprünglich zwei Halveraner Wahrzeichen, dem Wasserturm und dem Aussichtsturm, steht heute nur noch der Aussichtsturm auf der Karlshöh...

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
38,872,643 eindeutige Besuche