Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Suchen


Mindestens 3 Zeichen


Schlüsselwort: Maya

11 Artikel gefunden.

Seite 1 von 2: 1 2
La Ciudad Blanca - Legendäre Stadt gefunden ?

Illustration nach Theodore Morde

Seit Jahrhunderten ranken sich Legenden um eine mysteriöse alte verlassene Stadt, die früher von furchtlosen Kriegern und Priestern mit Zauberkräften bewohnt war und das Gefangene immer als Menschenopfer getötet würden, versteckt irgendwo im Regenwald von Honduras. Dieses un...

2012 lässt die Kassen der Scharlatane klingeln!

Ein Datum ist wirklich in aller Munde. Der 21. Dezember 2012 soll ein wirklich einschneidendes Datum für die Menschheit sein. Denn an diesem Datum soll die Welt wie wir sie kennen untergehen! Mittlerweile diskutiert man dies nicht nur in einschlägigen Internetforen sondern auch an Stammtischen und z...

Heute schon an morgen denken!

Dummheit durch Bildungsfreiheit
Weltuntergang ist ein spannendes Thema. Auf jeder Party kann man damit die Stimmung aus einem etwaigen Tief rausreißen und sich den Anschein von Bildung geben. Immerhin kann da jeder mitreden, man braucht nicht ein einziges Buch dafür von innen gesehen zu haben. Oder allenfalls ...

Was passiert wirklich am 21./22. Dezember 2012?

Kalenderstein der Maya
Immer wieder wird auf das Jahr 2012 hingewiesen – und das bei allen möglichen Gelegenheiten und ohne klarzustellen, was man damit eigentlich sagen will. So auch mehrfach in Kommentaren zu verschiedenen Artikeln auf der OZ24. Als Beispiel sei hier aktuell vom 1. September 2009 ve...

Der Prinz der Buddha wurde (5)

Nach langer Zeit der Medidation wird der junge Prinz zum Buddha. Nun wurde aus dem einstigen Prinzen der Erleuchtet, der Buddha. Er blieb noch weitere sieben Tage unter dem Bodhibaum, um wieder in tiefer Meditation zu verfallen, so dass er nichts mehr von außen wahrnehmen konnte. Als später ein sta...

Der Prinz der Buddha wurde (4)

Der junge Prinz fällt den Entschluss, den Palast zu verlassen.

Im Schlafgemach setzte er sich auf das Bett seiner schlafenden Gemahlin, und betrachtete sie und seinen Sohn Rahula. Er wurde sehr traurig und dachte daran, das er sie vielleicht nie wiedersehen würde. So geschah es, dass sich der Pri...

Der Prinz der Buddha wurde (3)

Hier erfährt man etwas über die Geschehnisse, die den jungen Prinzen sehr veränderten. Das junge Ehepaar verbrachte viele glückliche Jahre im Fürstenpalast und nichts schien das endlose Glück zu beenden. Sie lebten ausgelassen und glücklich, und der Fürst freute sich, dass nun sein Sohn ohne Sorge ...

Der Prinz der Buddha wurde (2)

Die Eltern gaben ihren Sohn den Namen Siddhartha, was "Der das Ziel erreicht hat" bedeutet.

Und auch im ganzen Fürstenhof und im Fürstentum war man glücklich, dass Prinz Siddhartha bald der Herrscher der Welt sein würde. Freudig wurde ein großes Volksfest im ganzen Fürstentum abgehalten...

Der Prinz der Buddha wurde (1)

Die erste biographische Erzählung von Buddhas Leben hieß "Die Taten Buddhas" und soll von dem indischen Dichter Ashvagosha zwischen dem 1. und 2. Jahrhundert geschrieben worden sein.

Solche Erzählungen sind nicht mit wissenschaftlichen Studien zu verwechseln, sondern dienen eher dazu, ...

„Freche“ Antworten zu aktuellen „Fragen (II)“

Schon richtig erkannt, „Ufologe“ ist genauso wenig ein Beruf, wie „Ufologie“ eine Wissenschaft ist. Genauso wenig aber hat sich Erich von Däniken (bekannt auch unter EvD) jemals als „Ufologe“ bezeichnet. Diesen „Titel“ bekam er immer nur von anderen, von Unwissenden der eigentlichen Materie, unterge...

Seite 1 von 2: 1 2
Seitenaufbau: 0.06 Sekunden
39,834,889 eindeutige Besuche