Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Suchen


Mindestens 3 Zeichen


Schlüsselwort: Bibel

11 Artikel gefunden.

Seite 1 von 2: 1 2
Am 28.12. war: Der Tag der unschuldigen Kinder

Am vergangenen Dienstag (28. Dezember) war der Tag der unschuldigen Kinder. Da dies mit der biblischen Weihnachtsgeschichte zusammenhängt, soll dies hier einmal näher betrachtet werden.

Wie Matthäus in Kapitel 2, Vers 12 und Jakobus (apokryphes Evangelium) in Kapitel 21, Ver...

Christ, Priester, Bibelwissenschaftler, Freund des Volkes Israel

Prof. Dr. Erich Zenger †
Der emeritierte Münsteraner Theologe und Alttestamentler Erich Zenger ist tot. Er starb im Alter von nur 70 Jahren am Ostersonntag, dem 4. April 2010, in Ascheberg/Münsterland. Besonders engagiert war Erich Zenger vor allem im christlich-jüdischen Dialog. Das bekannteste Buch un...

War am Anfang wirklich das Wort...?

Johannes-Evangelium
"Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. Dasselbe war im Anfang bei Gott."So fängt das "Evangelium nach Johannes" in der Luther-Übersetzung an, nebenstehend der Originaltext, der so gesprochen wird:

1.1 en arch...

"Zeugen Jehovas" - Das Verhältnis zum Staat (6)

Wachtturmgesellschaft in Selters/Ts.
Über das Verhältnis der "Zeugen Jehovas" gegenüber dem Staat ist schon viel geschrieben und noch mehr spekuliert worden, und dies in einer Weise und Intensität, wie sie gegenüber anderen christlichen und auch nichtchristlichen Religionsgesellschaften nicht gezeigt wurd...

Die "Zeugen Jehovas" aus religionswissenschaftlicher Sicht (5)

Religiöse Symbole
Bevor die "Zeugen Jehovas" religionswissenschaftlich verortet werden, sollte man sich über den gerade für jene religiöse Gemeinschaft häufig benutzten Begriff "Sekte" einige Gedanken machen.

Der Begriff "Sekte" war in der historischen Entwickl...

Ein bedauerliches sprachliches Mißverständnis: "Jehova" gibt es nicht (2)

Jehova, wer ist Jehova?

Jeder Leser weiß, was mit diesem Begriff gemeint ist. Oder glaubt es zu wissen. Doch in Wahrheit handelt es sich hier um ein gigantisches sprachliches Mißverständnis, dem schon der Dr. Martinus Luther aufsaß. Wobei man ihm zugute halten muß, daß er nicht die Möglic...

Albertus Magnus, der Kölner Dom und die Heiligen Drei Könige (V)

Foto: Pixelio.de
Es gibt noch viel mehr Ungereimtheiten über die Heiligen Drei Könige als in Folge 4 beschrieben. So wurden von den Künstlern des Mittelalters die Heiligen Drei Könige nicht nur in verschiedenen Lebensaltern dargestellt, sonde...

Albertus Magnus, der Kölner Dom und die Heiligen Drei Könige (IV)

Foto: Pixelio.de
Die erste Strophe des Gedichtes von J. W. dürfte jetzt (nach Folge 3) jedem klar verständlich sein. Sie beruht auf geschichtlich gesicherten Fakten und wir wissen jetzt, wer aus Italien kam und was er warum mitbrachte: die Ge...

Der Golem (2): Ist der Mensch ein Golem?

Die Erschaffung eines Golems (siehe „Der Golem“ Teil 1) durch die jüdischen Rabbiner gleicht, das haben wir bereits am Beispiel des Rabbi Löw gesehen, in unheimlicher Weise der Erschaffung des Menschen durch Gott in der Genesis. In der bib...

Was wir gerne übersehen?

Weihnachten ist eigentlich das Fest der Liebe, den bekanntlich ist am 24.12. vor 2008 Jahren der Messias geboren, also Gottes Sohn. Jesus ist uns als Namen bekannter, mit der Philosophie haben wir es eh nicht so, obwohl die dunkle Jahreszeit gut geeignet dafür scheint. So ist ein Gebot der christli...

Seite 1 von 2: 1 2
Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
39,191,194 eindeutige Besuche