Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Suchen


Mindestens 3 Zeichen


Schlüsselwort: Bankenkrise

5 Artikel gefunden.

Bankenpleite, Verstaatlichung und der "dritte Weg" als Alternative Sozialismus/Kapitalismus

Eine ergänzende Betrachtung zur allgemeinen Diskussion der Bankenpleiten, Verstaatlichung sowie der Systemfrage schlecht hin. Sozialismus, Kapitalismus, dritter Weg.

Pleite-Banken dürfen enteignet werden Karl Marx wäre begeistert aus der Berliner Rundschau vom 19.02.2009. Pleite-Banken dürfen e...

Literarische Betrachtung der deutschen Politikerkrise.

Die missglücke Rede des Volkswirts und derzeitigen Bundespräsidenten zu Weihnachten und die von Frau Dr. Merkel zu Silvester hat offenbart, worin der wesentliche Unterschied zwischen der deutschen und der weltweiten Banken- und Finanzkrise besteht, in der Aufarbeitung der Ursachen und der Zielsetzun...

Merkelpotanien: Das Land wo Milch und Honig fließen

Hurra, hurra, hurra! Mir gehört eine Bank. Habe ich gerade aus den Nachrichten erfahren. Soll demnach unsere Bundeskanzlerin vor dem Deutschen Bundestag gesagt haben. Dort hat sie das Milliardenpaket für die Rettung von Banken gepriesen. Damit ist Schaden vom Volk abgewendet worden. Hat sie gesagt. ...

Die soziale Grundlage der Finanz – oder Bankenkrise.

Politikerinnen oder Politiker wie Merkel oder Steinbrück versuchen nun schon seit 4 Wochen einen toten Patienten zum Leben erwecken zu wollen. International ist man da nicht so geizig, da wird gleich von Verstaatlichung des ganzen Bankensektors oder der Finanzmärkte generell philosophiert, Mac Sozia...

Schluss mit dem wirtschaftlichen Asozialen Verhalten

Laut Duden ist „Asozial“ ein Wort, welches häufig als >antisozial< bezeichnet wird. „Asozial“ bezeichnet an sich ein von der geforderten oder anerkannten gesellschaftlichen Norm abweichendes Individualverhalten: Ein Individuum vollzieht seine persönlichen Handlungen ohne die geltenden gesellsc...

Seitenaufbau: 0.04 Sekunden
39,614,947 eindeutige Besuche