Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Sonstiges: Verschiedenes

„Wer hat an der Uhr gedreht?“…

Über Sinn und Unsinn der Sommerzeit

Letzte Nacht konnten wir eine Stunde länger schlafen, denn da wurden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt. Jetzt ist wieder die normale, die natürliche Zeit: die Mittel Europäische Zeit“ (MEZ). Aber das ist auch schon der einzige Vorteil, der sich allerdings durch die eine Stunde weniger Schlaf im Frühjahr wieder aufhebt, denn dann werden die Uhren wieder um eine Stunde vorgestellt…

Was soll uns die Zeitumstellung bringen? Richtig wird da argumentiert: Weil es im Sommer morgens früher hell wird und durch die Umstellung dann abends auch länger hell bleibt. Richtig oder falsch (?) wird weiter argumentiert: Man braucht weniger Strom, da es abends ja länger hell bleibt. Doch darüber streiten sich die Geister. Selbst die Experten sind sich da gar nicht so sicher und vor allem gar nicht einig. So meinen viele, dass es keine Ersparnis beim Stromverbrauch gibt und somit gibt es auch keine Vorteile für den Umweltschutz.

Ich möchte dazu an dieser Stelle keine Partei ergreifen. Doch bezogen auf mich selbst bezweifele ich auch diesen angeblichen Vorteil zumindest…

Definitiv fest steht jedoch, dass es ein zeitaufwendiger „Spaß“ und damit auch eine teure Angelegenheit (bezogen auf die Wirtschaft) ist – diese zweimal jährlich stattfindende Zeitumstellung. Und auch wenn es sich hier nur jeweils um eine Stunde handelt, es kann bei vielen zu gesundheitlichen Problemen führen weil sich der Körper jedes Mal an die neue Zeit umgewöhnen muss – ähnlich wie beim Jetlag (teilweise auch: Jet Lag) nach Langstreckenflügen in ferne Länder.

Dazu heißt es bei medizinfo.de beispielsweise: „Auch kleine Zeitverschiebungen können sich auswirken.“ Diese können im biologischen Rhythmus bereits Auswirkungen auf die Gesundheit und den Schlaf-Wach-Rhythmus haben. Bis sich der Mensch angepasst hat, vergehen mehrere Tage (im Schnitt zwischen 4 und 14 Tagen, je nachdem wie groß der Zeitunterschied ist).

Bereits im Oktober und November vergangenen Jahres wurden zur Abschaffung der Sommerzeit insgesamt zwei öffentliche Petitionen beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags gestellt. Eine davon wurde bereits abgeschlossen. Das Ergebnis dazu ist noch nicht veröffentlicht. Die zweite Petition befindet sich derzeit noch in der parlamentarischen Prüfung. Man darf gespannt auf die Ergebnisse sein…

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Zeitumstellung | Sommerzeit | Winterzeit | MEZ | MESZ | Jetlag | Jet Lag
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.06 Sekunden
37,675,861 eindeutige Besuche