Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Wissenschaft: Sonstiges

Gibt es ein „Gesetz der Serie“ als universelles Naturgesetz?

Diese Frage beschäftigt uns seit der Buchveröffentlichung von Paul Kammerer im Jahr 1919

Im Jahr 1919 veröffentlichte der Wiener Biologe Paul Kammerer sein Buch „Das Gesetz der Serie“. Darin vertritt er seine Überzeugung der „Lehre von den Wiederholungen im Lebens- und Weltgeschehen“. Demnach sind gleiche oder ganz ähnliche Ereignisse, die nicht durch dieselbe Ursache verknüpft sein können auf die gesetzmäßige Wiederholung zurückzuführen. In diesen, oft als Zufall bezeichneten Vorkommnissen, manifestiert sich nach Kammerer ein universelles Naturgesetz. Und dies wirkt unabhängig von bekannten physikalischen Kausalprinzipien.

Oftmals sind es DREI die gleichen Ereignisse, die in kürzester Zeit hintereinander auftreten und wegen ihrer Anhäufung in kurzer Zeit besondere Beachtung finden. Ein Beispiel dazu gibt die Frage eines Users auf www.gutefrage.net. Er berichtet, dass er seit Jahren täglich mit dem Fahrrad durch die Stadt fährt und nie Probleme hatte. Doch nun bekam er innerhalb von drei Wochen DREImal einen platten Reifen bei seinen Stadtfahrten. Seine Frage an die Experten: „Ist das das Gesetz der Serie?“ Als ich diese Frage las, wurde ich spontan daran erinnert, dass in unserer Stadt vor ein paar Jahren innerhalb von vier Tagen in einer einzigen Straße völlig unabhängig voneinander DREI Sterbefälle waren, noch dazu in drei hintereinander stehenden Häusern.

Da gehen Meldungen durch die Presse, die über schwere Zugunglücke berichten, bei denen es viele Tote gab. Und diese geschahen innerhalb weniger Tage an DREI Orten. Das gleiche konnte ich verschiedentlich auch schon bei Flugzeugabstürzen beobachten. Oftmals war es lange ruhig und dann passieren DREI Unglücke kurz hintereinander. Was also steckt dahinter? Sind es nur Zufälle? Oder ist der Begriff des „Zufalls“ nur eine Benennung für ein Naturgesetz, das wir nicht kennen, nicht begreifen können.

Aber es müssen nicht immer nur die schlechten, die negativen Ereignisse sein. Auch manches Positive kommt in Schüben von DREI. Dann spricht allerdings keiner mehr vom „Gesetz der Serie“, denn immerhin: „Alle guten Dinge sind DREI!

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Drei | Zufall | Gesetz der Serie | Paul Kammerer | Naturgesetze
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
38,081,062 eindeutige Besuche