Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Politik: Deutschland

Gorch Fock: Butter bei die Fische?

Das Fiasko einer blamablen Rundumerneuerung bis Mai 2021

Reparatur der Gorch Fock
Reparatur der Gorch Fock
Das Fiasko einer blamablen Rundumerneuerung nimmt seit der Auftragsvergabe ihren Lauf. Von Anfangs nur 10 Millionen kalkulierten Kosten für die Runderneuerung des Schiffes, sind jetzt die Kosten auf sagenhafte 135 Millionen Euro explodiert. Warum, wurde nicht ausreichend dargestellt. Die einstige Elsflether Werft, die zuerst das Schiff im Auftrag der deutschen Marine reparieren sollte, ging in die Insolvenz und wurde danach verkauft. Die Staatsanwaltschaft ermittelt inzwischen gegen die beiden ehemaligen Geschäftsführer. Danach wurde die Reparaturwerft an die Bremer Lürssen-Werft verkauft.

Die Fertigstellung des Segelschulschiffes der Marine, die Gorch Fock, wird sich weiter erheblich verzögern und wahrscheinlich erst im nächsten Jahr im Mai 2021 fertiggestellt sein. Laut Verteidigungsministerium gab es erneut Komplikationen bei der Fertigstellung, weshalb sich die Auslieferung an die Marine weiter verzögert, und dadurch immer noch kein Schulschiff hat. Als Mangel wurde die noch nicht abgeschlossene Feststellung der Hochseefähigkeit genannt. Eigentlich sollte das Schiff am 22.12.2019 übergeben werden.

Es bleibt auch unbeantwortet, ob überhaupt ein Marine-Segelschulschiff von 90 Meter Länge einer alten Tradition noch zeitgemäß ist, was bereits 1958 in Dienst gestellt wurde, und damals nur 8,5 Millionen DM kostete. Das Schulschiff Deutschland, ein moderner Zerstörer-Typ, war von 1963 bis 1990 in Dienst und zeitgemäßer.

Bildnachweis:
  • Reparatur der Gorch Fock: Cpyright: Bundeswehr-Journal

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Gorch Fock | Bundesmarine | Segelschulschiff | Verteidigungsministerium | Werften
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.04 Sekunden
40,697,527 eindeutige Besuche