Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Politik: Politische Meinung

Frankreich schafft Bon-Pflicht ab !

Deutschland führte sie ein - Die spinnen, die Germanen !

Deutsche Idee: Bons für den Müll
Deutsche Idee: Bons für den Müll
Rückschritt in Deutschland, aber Fortschritt in Frankreich !

Wie war das doch einmal als Zukunftsvision gedacht, das es ein papierloses Digitalzeitalter wird?! Aber genau das Gegenteil passiert, der Papierverbrauch steigt weiterhin, trotz Digitalisierung. Nach den letzten weltweiten Studien, hat sich der Papierverbrauch durch die Digitalisierung sogar verfünffacht! Trotz digitaler Kopier- und Speichermöglichkeiten druckt und kopiert man auf Teufel komm raus. Ökologisch gesehen ist dieser immense Verbrauch nicht mehr tragbar und hat jetzt schon weitreichende Folgen.

Der deutsche Bon-Clou des neuen Jahrzehnts

Der nächste Papier-Verschwendungsclou des neuen Jahrzehnts und ökologisch sehr beklagenswert, ist die ab den 01.Januar 2020 in Deutschland eingeführte Bonpflicht. Wer denkt sich sich so etwas rückschrittliches bloss aus ? Der Handelsverband Deutschland (HDE) errechnete, das alleine die Umstellung der Kassen für den Einzelhandel 300-500 Euro pro Kasse kostet, weil moderne Digitalkassen halt keinen Kasenzettel mehr ausdrucken. Auch würde die neue Verordnung zwei Millionen Kilometer zusätzlicher Länge an Kassenbons im Jahr im Einzelhandel produziert. Nennt sich preussisch Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen, kurz auch Kassengesetz 2020. Soll Steuerhinterziehungen unterbinden, wenn z.B. der Bäcker ein Brot nicht korrekt abrechnet. Wäre vielleicht sinnvoller, Vorsicht Satire, solch eine Bonpflicht bei den Großbanken und Finanzspekulanten einzuführen, die mit Milliarden und Millionen Steuergelder spekulieren.

So muss seit dem 1. Januar jeder Käufer einen Bon bekommen, hurra, sogar zwingend bekommen, sonst könnte sogar ein Bußgeld von bis zu 25.000 Euro drohen. Wie das in der Praxis, in der Realität aussieht, weiß auch Frau Müller von der Nachbarschaft: Mülleimer. Auch ist doch sehr leicht nachzuvollziehen, das die Bon-Pflicht die Umwelt sehr belastet. Dieses Gesetz schadet der Umwelt immens, wenn man nur an die Müllmenge aus Thermopapier denkt, was das gefährliche Bisphenol A als Beschichtung enthält. Wozu hat man papierlose digitale Kassensysteme? Aber regen wir uns nicht weiter auf, wir leben ja im Land der Dichter und der vielen Denker, und schauen mal nach Frankreich.

Frankreich schafft Bon-Pflicht stufenweise ab !

Frankreich hat das Umwelt-Problem und Problem der unzähligen Bons erkannt und will hier gegensteuern. Das französische Parlament will die unsinnigen Müllberge stufenweise verringern, zumal die heutigen digitalen Kassensysteme für alle Abrechnungsverfahren einen Bon überflüssig machen. Nach einem neuen Gesetzentwurf (Gesetz gegen Verschwendung) sollen zunächst ab September 2020 Bons bis zu 10 Euro, was auch die Masse der Masse an Kassenzettel ausmacht, ab 2021 Bons bis zu 20 Euro und ab 2020 Bons bis zu 30 Euro nicht mehr ausgedruckt werden, außer der Kunde verlangt einen Bon. Man errechnete, das ca. 80% der Bons hier bei Kleinbeträgen bis hin zu 30 Euro erzeugt werden.

In Frankreich ist man auch eher pragmatisch und die Franzosen nehmen die Bon-Pflicht genauso weniger ernst wie die meisten Deutschen. Man frag sich doch humorlos, warum ein Bäcker für ein Brötchen in Deutschland oder ein Baguette in Frankreich einen Papier-Bon erstellen soll ? Und weiter, welcher Kunde nimmt den tatsächlich solch einen Bon mit ! Bei Bezahlung per Karte und Handy ist das sogar sehr peinlich, Moderne gegen Mittelalter.

Während also z.B. in China, Südostasien oder Skandinavien (Musterbeispiel Schweden) größtenteils digital per Handy und Karte bezahlt wird, rückwirkend eine/n digitalen Bon/Quittung erhält und Frankreich die Bon-Pflicht stufenweise abschafft, agieren anscheinend noch zu viele alte Geister in Deutschland. Aber vielleicht lernen wir auch mal was von Frankreich und machen es genauso. Würden wir aber alle von Schweden lernen, wo das bargeldlose / digitale Bezahlen Alltag geworden ist, dann wären wir in 2020 angekommen.

Bildnachweis:
  • Deutsche Idee: Bons für den Müll: Copyright: Change.org

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Lesen Sie dazu auch:
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Frankreich | Bon-Pflicht | Umweltschutz | Müllverursacher
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
40,693,075 eindeutige Besuche