Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Politik: Europa

EU-Parlament billigt BREXIT

Das EU-Parlament & GB haben Brexit-Abkommen beschlossen

Boris Johnson unterzeichnet Abkommen
Boris Johnson unterzeichnet Abkommen
Schon zwei Tage vor dem eigentlichen Brexit-Termin hat der endgültige Scheidungsvertrag der Europäischen Union mit dem Königreich Großbritannien am 29.01.2020 die letzte parlamentarische Hürde genommen. Zwar müssen nach dem Parlamentsvotum die verbleibenden 27 EU-Mitgliedstaaten nochmals am 30.01.2020 dem Brexit-Vertrag zustimmen, was aber nur noch eine Formsache ist. Mit großer Mehrheit hat das Europaparlament das über 500 Seiten starke Abkommen gebilligt.

Noch bis Ende des Jahres wollen beide Seiten noch ein zukünftiges Handelsabkommen beschliessen. Bis dahin wird bei der wirtschaftlichen Zusammenarbeit alles beim Alten bleiben. Das bedeutet, das das Königreich Großbritannien Teil des EU-Binnenmarkts und der Zollunion bleibt, und auch beim Reisen und Handel sich bis dahin nichts ändert. Bis dahin verhandelt man wie es ab dem kommendem Jahr weitergeht. Auch wurde ein wichtiger Kompromiss vereinbart, das die Grenze zwischen dem britischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland auch nach dem Brexit offen bleiben soll.

Dann am Freitag, den 31.01.2020 wird also dreieinhalb Jahre nach dem Referendum über den Austritt der BREXIT die Realität in Europa.

Ministerpräsident Boris Johnson hatte auch nochmals bekräftigt und sogar per Gesetz ausgeschlossen dass die Übergangsfrist über 2020 hinaus verlängert wird. Sonst käme es zu einem harten BREXIT.

Bildnachweis:
  • Boris Johnson unterzeichnet Abkommen: Copyright: The Telegraph

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: EU | BREXIT | Großbritannien | Europaparlament | Boris Johnson
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.04 Sekunden
40,712,689 eindeutige Besuche