Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Wirtschaft & Finanzen: Deutschland

Tesla zahlt 41 Millionen für Grundstück in Brandenburg

Der Unternehmer Elon Musk hat sich für Deutschland entschieden III

Tesla-Logo
Tesla-Logo
Die Pläne von Elon Musk, seine Europa-Gigafactory im Bundesland Brandenburg nahe Berlin zu errichten nimmt Gestalt an.

Jetzt wurde bekannt, das der US-Elektroautohersteller Tesla knapp 41 Millionen Euro ausgibt, um das notwendige 300-Hektar große Gelände für seine geplante Gigafabrik in Brandenburg zu erhalten. Wenn der Ausschuss dies schon am 09.01.2020 entscheidet, könnte die geplante Produktion von mehreren Elektroautomodellen ab Juli 2021 in der Gigafactory erfolgen.

4 Milliarden Euro Investitionen für deutsche Gigafactory

Insgesamt plant Tesla am deutschen Standort rund 4 Milliarden Euro zu investieren. Rund weitere 300 Millionen Zuschüsse sollen von dem Land Brandenburg kommen. Nach der jetzigen Planung sollen die Bauarbeiten nahe der Autobahn 10 schon im ersten Quartal 2020 beginnen. In der ersten Stufe sollen etwa 3.000 Arbeitsplätze entstehen und bei Vollauslastung sollen bis 8.000 Mitarbeiter in der Gigafactory arbeiten können. Für die Bebauung müssen auch große Waldflächen abgeholzt werden, doch der Unternehmer Elon Musk hat versprochen, das dafür die dreifache Fläche wieder aufforstet wird. Voraussichtlich soll schon ab Juli 2021 produziert werden.

Damit hätte Deutschland eines der innovativsten Unternehmen der Welt gewonnen, sichert neue Arbeitsplätze und ist dann einer der Standorte, wo die modernsten E-Autos der Welt produziert werden.

Bildnachweis:
  • Tesla-Logo: Copyright: Tesla

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Tesla | Elon Musk | Gigafactory | E-Auto | Elektro-Batterien
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
40,370,774 eindeutige Besuche