Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Technik: Luft- und Raumfahrt

Sikorsky CH-53K für Bundeswehr ?

Bundeswehr benötigt neue Schwere Transporthubschrauber

Sikorsky CH-53K
Sikorsky CH-53K
Die Suche nach einem modernen Helikopter-Modell, dass die Jahrzehnte alten CH-53-Transporthubschrauber der Bundeswehr ablösen soll, war schnell gelöst. Die deutsche Bürokratie und das bekannte altlastige Beschaffungswesen jedoch verzögerte mal wieder das Vergabeverfahrens. Die Bundeswehr benötigt 45-60 neue Maschinen. Und weil Deutschland die Fähigkeit einer eigenen Hubschrauberentwicklung verloren hat und Airbus nichts anzubieten hat, müssen die besten Maschinen in den USA eingekauft werden. Als NATO-Mitglied darf Deutschland z.b. keine vergleichbaren russischen Machinen einkaufen. Für diese Beschaffung eines neuen schweren Transporthubschraubers sind bis zum Jahr 2031 insgesamt 5,6 Milliarden Euro eingeplant.

Zwei Typen stehen auf der Liste: Die neueste Variante des Hubschraubers CH-47 Chinook, der über zwei Rotoren verfügt, von der Firma Boeing. Dann von der Firma Sikorsky, die inzwischen zum US-Rüstungsgiganten Lockheed Martin gehört, der neueste CH-53K.

Sikorsky CH-53K für Bundeswehr ?

Der CH-53K ist der eindeutige Favorit. Zu den deutschen Partnern des Programms gehören breits: Rheinmetall, MTU, ZF Luftfahrttechnik GmbH, Autoflug, HYDRO Systems, Collins Aerospace, Vincorion, Hensoldt, Liebherr sowie Rohde & Schwarz.

Wie auch die Auswahl ausgehen mag, die Bundeswehr braucht schnell eine Entscheidung und politische Umsetzung und keine lahme Beschaffungsstelle, um frühmöglichst die neuen Transporthubschrauber zu erhalten.

Bildnachweis:
  • Sikorsky CH-53K: Copyright: Lockheed Martin Corporation

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Sikorsky CH-53K | Bundeswehr | Hubschrauber
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.04 Sekunden
40,691,253 eindeutige Besuche