Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Wissenschaft: Weltraum

Kleiner Meteorit über Norddeutschland explodiert

Europäische Weltraumorganisation ESA bestätigte Meteorit

ESA-Logo
ESA-Logo
Am Donnerstagnachmittag, den 12.September 2019, wurde am Himmel über Norddeutschland ein kleiner Meteorit gesichtet, der mit einem lautem Knall explodierte. Dabei wurden, nach den bisherigen Meldungen, weder was beschädigt noch wurden Menschen oder Tiere verletzt. Dabei gingen viele Anrufe verunsicherter Bürger bei Polizei und Feuerwehr ein.

Es sollen über 400 Menschen aus Norddeutschland und den Niederlanden den mit einem hellen Schweif versehenden Meteoriten auf die Erde zurasen gesehen und auch einen lauten Knall gehört haben, wie auch die Europäische Weltraumorganisation (ESA) diesen Vorfall bestätigte. Die meisten möglichen Reste gingen sehr zertreut in der Nordsee runter.

Die Europäische Weltraumorganisation ESA bestätigte den Vorfall, das dieser Himmelskörper etwa über den Raum Oldenburg/Bremen verglühte bzw. vorher auseinander platzte, als dieser in die Erdatmosphäre eintrat. Die Experten der ESA schätzen den maximalen Durchmesser auf 2 Meter ein. Meteoriten können dabei eine Geschwindigkeit von mehreren Tausend Stundenkilometer erreichen. Meteoriten von unter etwa 40-50 Metern Größe brechen meistens in der Atmosphäre auseinander, so weiter die Experten.

Meteoritenjäger werden nun auf auf die Suche gehen, um eventuelle Reststücke des Meteoriten an der Küste zu finden. Ein wohl eher seltenes Phänomen am Taghimmel.

Bildnachweis:
  • ESA-Logo: Copyright: ESA

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Asteroid | ESA | Norddeutschland | Atmosphäre
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 1.26 Sekunden
40,117,461 eindeutige Besuche