Lokales: Veranstaltungen

6. Mai 2017 - 3. Mysterie-Kongress der GEgP in Berlin

Gesellschaft zur Erforschung grenzwissenschaftlicher Phänomene
14.03.2017 07:47:10 eingesandt von Wilfried Stevens für OnlineZeitung 24.de

3. Mysterie-Kongress der GEgP 2017
3. Mysterie-Kongress der GEgP 2017
Die Gesellschaft für die Erforschung grenzwissenschaftlicher Phänomene (kurz GEgP) hat ihren Sitz in Saarbrücken und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den interessanten Themen aus Anomalistik, Grenz- und Parawissenschaften, wozu auch die Prä-Astronautik (auch Paläo-SETI genannt) gehört. Seit 2015 gibt es dazu auch eine sehr gute Webseite der GEgP, die gut recherchierte Forschungs-Ergebnisse und Informationen auf ihrer Plattform anbieten. Dabei setzt sich die GEgP selber das Ziel, eine möglichst seriöse, fundierte und objektive Plattform anbieten zu können. Für die sehr interessante Thematik dürfte deshalb die Webseite grenzwissenschaft-aktuell weiterhin zum meistgelesenen Online-Nachrichtenmagazin im deutschsprachigen Internet sein. Bereits 2015 und 2016 gab es zwei ausgebuchte Tagungen der GEgP jeweils in Erfurt. Auch 2017 wird diese jährliche Veranstaltung fortgeführt, diesmal in Berlin.

3. Mysterie-Kongress der GEgP in Berlin

Am 6. Mai 2017 findet der 3. Mysterie-Kongress der GEgP in Berlin statt, und wer sich für die Thematik interessiert und die Vorträge bekannter Buchautoren und Referenten wie u.a. Hartwig Hausdorf, , Alexander Knörr oder Lars A. Fischinger hören will, sollte sich frühzeitig noch Plätze sichern.

Veranstaltugsort:

Wyndham Garden Hotel / Berlin Mitte Hotel

Osloer Strasse 116a - 13359 Berlin

Anmeldung bei:

Christian Wellmann: ghosthouse-verlag@outlook.de

Alexander Knörr: alexander.knoerr@web.de

Einlass: 09.30 Uhr. Beginn: 10.00 Uhr – Ende: ca. 19.10 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.grenzw...n20170227/

Auch möchte ich zum Schluss die Webseite grenzwissenschaft-aktuell für Interessierte sehr empfehlen:

http://www.grenzw...aktuell.de

Bildnachweis: