Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Medien: Musik

Joja Wendt reist mit 88 Tasten um die Welt

Ausnahmemusiker macht am 5. Oktober Station in Bremen

scrennshot www.jojawendt.de
scrennshot www.jojawendt.de
Wenn einer eine Reise macht, dann hat er viel zu erzählen. Wenn man aber ein genialer Kalviervirtuose ist, dann hat man viel zu spielen. Joja Wendt, der Hamburger Jung am Klavier macht in seinen Konzerten beides. Instinktiv sucht er den direkten Kontakt zu seinem Publikum. Jetzt legt der "Joja Wendt - Express" am 05. Oktober 2008 einen Zwischenstopp in der Hansestadt Bremen ein.

Er gilt laut Guiness Buch der Rekorde als der schnellste Klavierspieler der Welt, und wer ihn einmal bei einem seiner Konzerte live gesehen hat, der hat seitdem den Swing im Blut. Nun kommt der Hamburger Jung im Rahmen seiner „ Mit 88 Tasten um die Tour“ am 05. Oktober ins Konzerthaus „Glocke“ nach Bremen. Angefangen hat alles als Jugendlicher in der Hansestadt Hamburg. Früh hatte er auch schon seine Erfolge in Rahmen von kleinen Auftritten in diversen Hamburger Musikclubs, so unter anderem im „ Sperl“ einem bierdunstigen Club, wo er fast jeden Abend in die Tasten haute und so den Umgang mit dem Publikum lernte. Bis dahin sah er diese Abende als seine Lehrjahre an. Und wenn es nach der Lehre eine „ Gesellen zeit“ gibt, dann begann sie indem Moment,als ein echter Weltstar das Szene Lokal betrat. Dieser war so begeistert von dem Mann am Klavier, der gerade das Stück „ I´ve Got My Mojo Working“ von Muddy Waters intonierte, das er ihn vom Fleck weg als Vorprogramm seiner Tournee engagierte. Dieser Weltstar war niemand geringeres als der große Joe Cocker. Diese Zusammenarbeit führte dazu, das Joja Wendt anschließend mit anderen Rock´n Roll- Stars wie Fats Domino, Chuck Berry und Jerry Lee Lewis sowie den Jazzgrößen Lou Rawis, Monty Alexander, & Les McCann gemeinsam auf der Bühne stand. Es folgte ein Studium am Konservatorium im niederländischen Hilvesum und an der Manhattan School of Music in New York, ehe er in die Hansestadt zurückkehrte.

Das Joja Wendt ein Publikum begeistern kann, hatte nun auch die schwäbische Gruppe PUR mitbekommen, die ihn prompt einlud bei den Konzerten in der Veltins Arena in Gelsenkirchen als Vorprogramm zu spielen. Das die insgesamt 100000 Menschen am Anfang ein wenig skeptisch waren, wusste der Hamburger. Was er nicht wirklich ahnen konnte, war, dass er das Publikum so mit seiner Klassik Musik zu überzeugen wusste, das sie ihn zum Schluss seiner Aufführungen mit Standing Ovation und der berühmten La – Ola Welle feierte.

Joja Wendt hat bis heute insgesamt fünfzehn Platten veröffentlicht . Fernsehzuschauern ist er unter anderen als Moderator der Sendung „Wer kennt die Hits?“ aber auch als gern gesehener Gast in anderen TV Formaten bekannt. Zudem schrieb er die ganze symphonische Titelmusik für einen der größten deutschen Kinofilme „ Sieben Zwerge – Männer allein im Wald“ und auch für den zweiten Teil „..der Wald ist nicht genug“ war er verantwortlich. Seine „ Grand Piano Tour“ im Jahr 2006 war restlos ausverkauft. Standing Ovation gehörten seither zu einem festen Bestandteil seiner Konzerte. Dies dürfte sich auch nicht beim Konzert am 05. Oktober ändern. Fester Bestandteil dieses Konzertes dürfte dann auch die interaktive Gestaltung des Konzertes und der nette, ja gerade zu freundschaftliche Umgang mit seinem Publikum sein. Sein erklärtes Ziel sei es, die Hemmschwelle der Menschen die in ein Klavierkonzert gehen abzubauen, so der Träger des „ Louis Armstrong“ Preises.

Freuen Sie sich also auf großartige Unterhaltung von einem der besten Musikkünstler Deutschlands. Joja Wendt in Begleitung seiner Band sind am 05. Oktober 2008 zu Gast im Konzerthaus „Glocke“ in Bremen. Karten gibt es unter: www.glocke.de oder unter Telefon 0421- 363636 Mehr Informationen von Joja Wendt unter: www.jojawendt.de

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Joja Wendt | Bremen | Konzert | Klavier | Joe Cocker
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.04 Sekunden
40,688,098 eindeutige Besuche