Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Politik: Deutschland

Cannabis ist eine Droge !

Verantwortungslose Parteien und Politiker - schafft sie ab !

Es ist geradezu unglaublich was in der politischen Wildwuchs-Landschaft von Deutschland alles passiert, und das sogar unverantwortliche Politiker und Parteien eine Legalisierung der Droge Cannabis fordern, und sich sogar Drogen-Coffee-Shops wie in den Niederlanden vorstellen können. Dann können wir ja auch direkt kleine Ladendiebstähle, Missachtung von Roten Ampeln, den Stinke-Finger gegenüber Beamten und die Müllentsorgung in Nachbars Garten in solch einer phantasievollen multikulturellen Politiklandschaft auch mit legalisieren, wem kümmerst noch !?

Cannabis gehört weiterhin zu einer kriminellen Einstiegsdroge, dessen regelmäßiger Konsum zu psychischer Abhängigkeit bis hin zu irreversiblen Persönlichkeitsveränderungen führen kann, und sollte unter keinen Umständen zu einer kulturell akzeptierte Droge, werden, die einige Personen in politischer Verantwortung fordern. Da sollte sich jeder Bundesbürger fragen, ob solche Parteien und Politiker überhaupt noch die Fähigkeit besitzen zum Wohle des Volkes zu handeln, es scheint nicht so, den manche dieser unfähigen Politiker auf Stimmenfang fordern ein Unbedenklichkeitssiegel von Cannabis und Hebeln damit den Rechtsstaat aus.

2014 starben in Deutschland 1.032 Menschen an den Folgen ihres Drogenkonsums. Der Weg von Cannabis als Einstiegsdroge zu anderen Drogen bleibt weiterhin ein gefährlicher Balanceakt, dessen Umkippen auch von rücksichtslosen Politikern in Kauf genommen wird. Das die Deutsche Beobachtungsstelle für Drogensucht schon warnt, das bis zu 600.000 Personen in Deutschland einen missbräuchlichen oder abhängigen Cannabiskonsum aufweisen, zunehmend Jugendliche !, scheint nicht zu interessieren. Wer Kiffen also derart als Verharmlosung darstellt sollte seines Amtes als Politiker enthoben werden, den Politiker sollen Probleme der Gesellschaft lösen und nicht die Gesellschaft schädigen !

Nach dem Betäubungsmittelgesetz ist der Handel und Besitz von Cannabis zu Rauschzwecken verboten, und sollte es auch bleiben !

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Cannabis | Droge | Drogenmissbrauch | Kriminalität
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

OZ24
am 03.06.2015 09:25:53 (77.64.171.xxx) Link Kommentar melden
Du hast prinzipiell Recht. Doch Alkohol ist auch eine Droge! Die Doppelzüngigkeit unserer Regierung ist einfach nicht zum aushalten. Nur weil mit Alkohol Unsummen an Steuereinnahmen erzielt werden, wird diese Droge fleißig weiter verkauft!

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.04 Sekunden
37,398,324 eindeutige Besuche