Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Sonstiges: Verschiedenes

Thailand - König Bhumibol begeht sein 65.Thronjubiläum

König Bhumibol Adulyadej - ein vorbildlicher Regent im Ruhestand

Der König von Thailand
Der König von Thailand
König Bhumibol (sprich Phumipon) ist nicht nur König in einer langen Reihe von Regenten, sondern auch als Mensch eine interessante Persönlichkeit. Er repräsentiert das Symbol des Landes, das noch immer zwischen Tradition und Moderne gefangen ist. Bhumibol Adulyadej bedeutet „Stärke des Landes - Unvergleichliche Macht“. Ein prophetischer Name, da seine Regierungszeit über manche kritische Periode hinweg andauert. Er gilt als der Garant für die Solidarität des thailändischen Volkes. Beschrieben als „Leben und Seele der Nation“, ist die königliche Familie im Ganzen die einigende und stabilisierende Kraft Thailands. König Bhumibol ist der am längsten amtierende König der thailändischen Geschichte und seit 1992 der am längsten amtierende Monarch der Welt.

Der König wird in einem Masse von seinem Volk verehrt und geliebt, dass er in den Augen der Thais einen halbgöttlichen Status geniesst. Sein Bild hängt zusammen mit Bildern anderer Mitglieder der Königsfamilie in fast jeder Wohnung des Landes. Bei jedem Auftritt in der Öffentlichkeit wird er begeistert von grossen Menschenmengen begrüsst. Dies ist eine der Eigenheiten thailändischer Lebensart die uns Europäer etwas irritiert. Versteht man jedoch etwas von der Geschichte Thailands und verfolgt die bisherigen Arbeiten von König Bhumibol für sein Land, so offenbart einem ein vorbildlicher Regent, dem man nur seine Bewunderung und Hochachtung aussprechen kann. Ein König, der sich für sein Volk einsetzt.

Tiefe Dankbarkeit bewies die Bevölkerung ihrem König, als sie ihm im Mai 1987 nach einer Volksbefragung den Beinamen „der Grosse“ verlieh. Diesen ehrenvollen Beinamen erhielten nur wenige Könige. Ein König auf dem die Thais stolz sein können. Ein Regent auf den man mit Respekt und Vertrauen blickt. Die tiefe Hochachtung und Zuneigung der Thais zu ihrem König sollte respektiert werden.

Als Bhumibols Bruder, König Ananda Mahidol, am 9. Juni 1946 erschossen in seinem Zimmer aufgefunden wurde, hatte man bereits seinen jüngeren Bruder Bhumibol in den Thron erhoben, aber die offizielle Krönungszeremonie fand am 5. Mai 1950 im Großen Palast in Bangkok statt. Nun kann der König stolz sein 65. Thronjubiläum begehen.

Der Monarch muss seit Jahren im Krankenhaus behandelt werden. Er leidet an Blutdruckproblemen und altersbedingte Beschwerden, doch seine Aufmerksamkeit und seine geistige Stärke sind ihm immer noch anzusehen. Dieses Jahr wurde seine Majestät im Rollstuhl vom Krankenhaus zum Königspalast gebracht und nahm vor geladenen Gästen an der feierlichen Zeremonie in der Amarin-Vinijchai-Thronhalle teil, wo auch viele Familienmitglieder anwesend waren.

Es lebe der König !

Bildnachweis:
  • Der König von Thailand: wikipedia

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Bhumibol Adulyadej | Thailand | König | Monarchie | Chakri Dynastie
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
37,379,327 eindeutige Besuche