Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Wissenschaft: Umwelt & Naturschutz

Zigaretten-Kippen werfen kostet zukünftig 200 Euro !

Gegen rücksichtslose Umwelt-Sünder !

Gesunde Lunge und Raucherlunge
Gesunde Lunge und Raucherlunge
Eine aufgeklärte Gesellschaft braucht keine Drogen, keine Zigaretten und eine Null Toleranz gegen Umweltsünder…eine Fiktion, die jeden zum Denken und handeln animieren sollte...Wilfried Stevens 2015

Auf dem Bild sehen Sie eine links gesunde Lunge, rechts ein Raucherlunge, (nicht) schön, nicht wahr...

Aufgeklärte Menschen wissen, das Zigaretten einer der am meisten verbreitetsten Drogen der Welt sind, und das es eigentlich nur ein gesellschaftliches Problem ist, das man diese gefährliche Droge endgültig auch als Droge anerkennt und nicht als ein Genussmittel, aber auch endlich vom gesellschaftlichen Zwang-Mitrauchens , gerade unter Jugendlichen, grossen Abstand gewinnt. Es ist schon lange erwiesen, das Zigaretten ein grosses Sucht- und Abhängigkeitspotenzial haben, und auch die Gesundheit von Nichtrauchern gefährdet. Pro Jahr sterben rund 140.000 Menschen in Deutschland an den Folgen des Tabakkonsums, ein Drittel davon an Krebs. Weltweit sterben derzeit 6 Millionen Menschen an den Folgen des Tabakkonsums. Daher würde ich die Pläne befürworten, das die Tabaksteuer zumindest verdoppelt wird.

Problem Umwelt-Schäden durch Zigaretten-Kippen

Auch wenn der durchschnittlichen Zigarettenkonsum in Deutschland abnimmt, so lag der Verbrauch im Jahre 2014 immerhin noch bei 218 Millionen Stück ! Es werden also nicht nur Millionen von leeren Zigarettenpackungen im Müll geschmissen, die entsorgt werden müssen, sondern auch 218 Millionen Zigarettenkippen, mit all ihren chemischen Giften ! Das sind erschreckende Zahlen !

Noch erschreckender ist die Anzahl der Zigaretten-Kippen, die nicht im Müll entsorgt werden sondern, achtlos, arrogant und gegen jede Vernunft einfach auf dem Boden geworfen werden. In Deutschland geht man davon aus, nachdem man jahrelang Umfragen bei Abfall-, Reinigungs- und Ordnungsbehörden machte, das Eindrittel der Zigarettenkippen auf Strassen, Parkanlagen, Kinderspielplätzen und allerorts findet, was ein geschätzte Menge von über 70 Millionen Kippen pro Jahr ausmacht, die ohne Rücksicht auf die Gesellschaft weggeworfen werden ! Und kaum einer der Umwelt-Sünder ist einsichtig.

Diejenigen, ob Mann oder Frau, die sich offensichtlich sogar richtig cool vorkommen, wie sie ihre ausgelutschten Zigarettenstummel aus dem Autofenster von sich schnipsen, wobei manche sogar ihren ganzen Auto-Aschenbecher entleeren, und alle diejenigen, die achtlos ihre Kippen wegwerfen und zu faul sind, diese in Mülleimer zu entsorgen, werden zukünftig endlich richtig zur Kasse gebeten ! Wem man eine Umweltverschmutzung durch eine weggeworfene Zigarettenkippe nachweisen kann, auch eindeutige Fotos und DNA-Analyse sind zulässig, muss ein Bußgeld bezahlen.

Kein Raucher hat gegenüber der Gesellschaft und Umwelt das Recht, nicht mehr benötigte Zigarettenkippe achtlos wegzuwerfen, wo sie geraden gehen oder stehen. Das Wegwerfen einer Zigarettenkippe stellt deshalb bundesweit eine Ordnungswidrigkeit nach der Gefahrenabwehrverordnung dar.

Wer erwischt wird erhält ein Bußgeld, bei Wiederholungstätern wird es ein erhöhtes 2.Bußgeld geben und kann auch zur Anzeige führen. Anzeigen von Bürgern gelten als gesellschaftliche Fürsorgepflicht und sollten zur Beweislast dienen.

Dies sind die möglichen Bußgelder:

Zigarettenkippe aus Auto werfen - 200 Euro !

Zigarettenkippe, die achtlos auf den Boden geworfen wird - 200 Euro !

Auto-Aschenbecher auf offener Strasse entleeren - 500 Euro !

Wegwerfen einer Zigarette in brandgefährdeten Gebieten - 1.000 Euro und Anzeige

Zu Schutze der Gesellschaft und Umwelt der einzige richtige Schritt in der richtigen Richtung, den es gibt ja auch abhängige Raucher, die ihren Zigarettenmüll anständig im Mülleimer entsorgen, und das sind Zweidrittel aller Raucher. Das gesellschaftliche Nichtrauchen würde allerdings solch eine Thematik weitaus entschärfen. Pfeifen wir doch endgültig auf das gesellschaftliche Rauchen und verbannen diese Droge aus dem Handel, oder ?! Es ist auch für den Staat günstiger auf die Tabaksteuer zu verzichten, wenn man die notwendigen Gesundheitskosten wegen des Rauchens gegenüberstellt.

Bildnachweis:
  • Gesunde Lunge und Raucherlunge: wikipedia

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Umweltsünder | Umweltverschmutzung | Droge Zigarette | höhere Strafen
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.04 Sekunden
37,379,293 eindeutige Besuche