Lokales: Sonstiges

Saisoneröffnung am 28. März 2015 im Europapark

02.04.2015 13:37:47 eingesandt von MH für OnlineZeitung 24.de

Haupteingang zum Park
Haupteingang zum Park
Am Samstag, den 28. März 2015 startete der Europa-Park in Rust in die Sommersaison 2015. Der Europa-Park ist Deutschlands größter Freizeitpark und wurde in Folge als bester Freizeitpark der Welt ausgezeichnet. Mit dem Saisonstart startet der Europa-Park ebenfalls in sein Jubiläumsjahr und feiert seinen 40. Geburtstag.

Eingeleitet wurde die Saisoneröffnung mit einem Ballonfestival von Freitag, den 27. März 2015, bis Sonntag, den 29. März 2015. Passend zum runden Geburtstag schwebten 40 Heißluftballone über die Gemeinde Rust dahin. Die Ballonfahrer reisten aus ganz Deutschland sowie aus weiteren Ländern wie der Schweiz, Österreich Belgien an.

Pünktlich um 09:00 Uhr am Samstag öffnete der Park seine Pforten für die wartenden Besucher und Achterbahnfans um die zahlreichen Neuheiten zu testen und erleben zu können. Nach dem überraschenden Erfolg der Eigenproduktion des 4D-Films „Das Geheimnis von Schloss Balthasar“ aus dem Hause Mack folgt in diesem Jahr ein neues Abenteuer rund um die Euromaus und seine Freunde. Im neuen Look erstrahlt nicht nur der Euro-Tower (Aussichtsturm) sondern ebenfalls die tägliche stattfindende Parkparade. Die Parade hat einen neuen verkürzten Weg bekommen sowie neue Paradewagen und neuen Kostümen. Neben dem neuen Look der Parade gibt es ein neues komponiertes Lied sowie neue Aktionsflächen bei dem der Zuschauer zahlreiche Effekte und Showeinlagen erleben kann.

Die Attraktion „Whale Adventures“ im isländischen Bereich wird um zwei Indoorbereiche erweitert. Die Fertigstellung und Eröffnung soll im Frühjahr erfolgen. Es bleibt also spannend, was den Besucher in der Erweiterung der interaktiven Bootsfahrt erwarten wird.

Ein gelungene Renovierung stellt die Neugestaltung des Anstellbereiches und die Überholung der Technik im Karussell der „Kolumbusjolle“ statt. Mit der Dekoration und Gestaltung des Anstellbereichs wird der Themenbereich Spanien dem Besucher sehr nahe gebracht und man fühlt sich in die Zeit von Kolumbus zurückversetzt. In der Jolle selber gibt es für die Besucher zwei neue Features zum einen kann mit einem Knopf Kanonengeräusche erzeugt werden und zum anderen kann mit dem Steuerrad der Besucher selbst bestimmen, in welche Richtung sich die Jolle während der Fahrt drehen soll. Ein toller Spaß für klein und groß sowie Jung und Alt. Des Weiteren warten noch viele weitere Neuheiten und Highlights auf die Besucher im Park.

Wer Lust bekommen hat, kann täglich bis zum 08. November 2015 ab 09:00 Uhr die vielen neuen Attraktionen und Achterbahnen im Europapark erleben sowie in eine fantastische Welt eintauchen.

Bildnachweis: