Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Lokales: Sonstiges

Chinesische Kultur in Düsseldorf

Zweitgrösste asiatische Gemeinde in Düsseldorf

China Center Düsseldorf
China Center Düsseldorf
In der Landeshauptstadt und Umkreis leben nicht nur rund 7.000 Japaner mit ihren Familien, sondern auch, als zweitgrössten asiatische Gemeinde, rund 2.500 Chinesen mit ihren Familien. Auch die Chinesen bereichern Düsseldorf mit etwa 300 Unternehmen, zahlreichen Restaurants und weitere Gastronomiebetriebe, kulturellen Einrichtungen und Veranstaltungen die kulturelle Vielfalt in der Landeshauptstadt.

China-Kompetenzzentrum Düsseldorf

Das China-Kompetenzzentrum Düsseldorf ist ein wichtiger Anlaufpunkt für chinesische Unternehmen und fördert die wirtschaftlichen Kontakte durch Informationen, Betreuung, Service sowie der Förderung der Chinesische Infrastruktur für chinesische Familien. Unterstützt wird dies als Gemeinschaftsprojekt von der Wirtschaftsförderung Düsseldorf, der IHK Düsseldorf und der Messe Düsseldorf. Für Interessierte gibt es eine umfangreiche Webseite.

Düsseldorf - China Center - DCC

Ein schöner und wichtiger Anlaufpunkt ist das 2005 gegründete China Center auf der Königsallee, das auch kurz als DCC bezeichnet wird. Auch das China-Center ist ein Treffpunkt und Kommunikationsforum für wirtschaftliche Beziehungen, und auch hier werden dazu regelmäßige unterschiedliche Veranstaltungen angeboten. Doch es wird hier noch mehr angeboten, den im China-Center kann man im vorzüglichen Restaurant Jinling traditionelle chinesische Speisen zu angenehmen Preisen genießen. Eine Reservierung kann nur empfohlen werden. Für Interessierte gibt es eine umfangreiche Webseite.

Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Düsseldorf e. V. (GDCF)

Der Verein wurde 1976 gegründet und hat das Vereins-Ziel die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschen und den im Raum Düsseldorf lebenden Chinesen zu fördern. Die GDCF versteht sich als weltanschaulich, politisch unabhängig und steht allen Interessierten offen. So finden auch regelmäßige Veranstaltungen, Kurse und Treffen statt. Grundsätzlich sind auch interessierte Nicht-Mitglieder eingeladen und aufgefordert, an der Vereinsarbeit aktiv mitzuwirken. Zu jedem Quartal erscheint die Vereinszeitschrift Drachenpost mit Berichten, Rückblicken und Informationen. Für Interessierte gibt es eine umfangreiche Webseite.

Chinesische Sprachschulen

Die Formosa Chinesische Sprachschule ist ein gemeinnütziger Verein und wurde im Jahr 2004 gegründet. Hier wird chinesischer Unterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus dem chinesischen Sprachraum angeboten, aber auch deutsche Schüler ohne chinesische Abstammung nehmen am Unterricht teil. Das Ende jeden Kurses wird mit dem Test Of Chinese as a Foreign Language (TOCFL), ein standardisierter Sprachtest, der den sprachlichen Leistungsstand für Chinesischkenntnisse misst, abgeschlossen. Die Zielsetzung ist es, allen Interessierten den Zugang zu der chinesischen Sprache und Kulter zu ermöglichen. Dazu wird ein regelmäßiger Stundenplan angeboten. Auch an der Hanyuan Chinesische Schule Düsseldorf werden qualifizierte Sprachkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in verschiedenen Stufen angeboten. Hanyuan bietet aber auch Chinesisch-Kurse an der I S R - International School on the Rhine an. Beide Schulen informieren über eigene Webseiten.

China-Fest 2015 in Düsseldorf

Kulturelle Feste und Veranstaltungen werden regelmäßig angeboten, daher ist es sinnvoll sich auf den jeweiligen Webseiten über Termine zu informieren. Bereits jetzt schon bekannt ist das geplante Chinafest am 5.September 2015 in der Düsseldorfer Altstadt. Das Motto 2015 lautet Der Drache tanzt in Düsseldorf.

Die Festlichkeiten finden auf dem Marktplatz rund um das Jan-Wellem-Denkmal statt. Rote Pagodenzelte sorgen schon vom weitem dann für eine kulturelle fernöstliche Stimmung. Das Programm wird vielfältigh präsentiert: eine Teezeremonie, versuchen sich in chinessicher Kalligrafie, Drachentanz, Schnupperkurs in chinesischer Sprache, Einblicke in die traditionelle Chinesische Medizin, kulinarisches chinesische Küche und ein Bühnenprogramm mit traditioneller Musik, Tanz und Akrobatik. Dazu kommen auch Künstler aus der Düsseldorfer Partnerstadt Chongqing. Mit geschätzten 30.000 Besuchern wird es das zweitgrösste asiatische Fest in Düsseldorf. Willkommen China !

Bildnachweis:
  • China Center Düsseldorf: Düsseldorf China Center GmbH

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Düsseldorf | Chinesen | chinesische Kultur | chinesische Firmen | Chinafest Düsseldorf
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
37,406,140 eindeutige Besuche