Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Medien: Buch

Pflegebedürftig?! Das Angehörigenbuch – Informationen, Tipps, Formulare, Checklisten

Von Anja Palesch

Buchcover: Pflegebedürftig?
Buchcover: Pflegebedürftig?
Genaue Zahlen kennt man nicht. Doch relativ kompetente Schätzungen (Stand Mai 2014) besagen, dass 1,18 Millionen Pflegebedürftige von Angehörigen zu Hause gepflegt werden. Hinzu kommen 576.000, die durch einen ambulanten Pflegedienst zu Hause gepflegt werden. Zusammen sind dies mehr als 1,75 Millionen Menschen von insgesamt 2,45 Millionen – allein in Deutschland. Die Gesamtzahl der Pflegebedürftigen in Deutschland wird, bis zum Jahr 2030 auf 3,2 Millionen steigen.

Wie dem Rückentext des vorliegenden Buches zu entnehmen ist, unterstützen und versorgen rund 3,75 Millionen Menschen ihre pflegebedürftigen Angehörigen. Das ist mehr als das Dreieinhalbfache der Personen, die beruflich in der Pflegebranche arbeiten. So könnte man sagen, diese Menschen stellen den größten Pflegedienst in Deutschland dar und leisten hier einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft. Sie alle stehen zumindest anfangs vor einem großen Problem, da sie in der Regel nicht wissen wo sie dringend notwendige Hilfe, sei es finanzielle und/oder Hilfeleistende Unterstützung oder Hilfsmittel bekommen können.

Und so kämpfen sie sich oft mühsam und langwierig durch einen Wust oft widersprüchlicher Informationen und gut gemeinter Laientipps. Anja Palesch, die Autorin, kommt beruflich aus der Branche und hat in ihrem Buch einen guten Überblick zum Thema geschaffen, wobei sie wertvolle Unterstützungsarbeit leistet. So begleitet das Buch wie ein Kompass durch alle Bereiche der Versorgung. Antragsstellungen werden genauso behandelt wie die Vorsorgevollmacht. Das alles wir aus dem Blickwinkel der Angehörigen betrachtet, so dass man sich als Betroffene(r) leicht mit dem Inhalt identifizieren kann.

Wertvolle Hinweise bei der Beantragung einer Pflegestufe finden sich hier genauso wie umfangreiche Informationen über die gesamten Leistungen der Pflegeversicherungen. Alles in allem ist das Buch ein wertvoller Einstieg in die Thematik und kann daher jedem wärmstens empfohlen werden, für den die Pflege eines Angehörigen bevorsteht oder der bereits eine Entlastung dringend benötigt.

Anja Palesch, exam. Krankenschwester, Pflegewissenschaftlerin (FH), Qualitätsmanagementbeauftragte (TÜV).

Anja Palesch: „Pflegebedürftig?! Das Angehörigenbuch“ (Informationen, Tipps, Formulare, Checklisten); Kartoniert/Broschiert, 184 S. mit 31 Abb./31 Tab., 24 x 17 x 1 cm, ISBN: 978-3-17-022490-2, Verlag W. Kohlhammer, Stuttgart 2013 (1. Aufl.), Preis: 24,90 €.

Bildnachweis:
  • Buchcover: Pflegebedürftig?: Verlagsfoto ( (Pressefoto))

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Lesen Sie dazu auch:
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Pflegepersonen | Behinderte | Angehörige | Pflege
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.04 Sekunden
38,089,148 eindeutige Besuche