Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Technik: Luft- und Raumfahrt

Was geschah mit Flug MH370?

Selbstmord der Piloten, Anschlag, Entführung – gar durch Aliens?

Eine ähnliche Maschine wie die Verschollene.
Eine ähnliche Maschine wie die Verschollene.
Ein Riesenflugzeug verschwindet plötzlich vom Radar und ist seit Tagen verschollen. Es gibt nicht den geringsten Hinweis und die Gerüchteküche brodelt. Selbst die Außerirdischen wurden bereits als Übeltäter für das Verschwinden der Boeing 777-200 der Malaysia Airlines ins Spiel gebracht.

Neue Schlagzeilen – Neue Rätsel

Zuerst ein Ölteppich, dann vermutete Wrackteile im vermeintlichen Absturzgebiet von MH370. Doch alles stellte sich als Fehlmeldung heraus und das Flugzeug bleibt verschollen. Dann erste Vermutungen, die Maschine habe kurz vor der vietnamesischen Küste gewendet und sei zurückgeflogen. Warum aber zuvor der Radar- und Funkkontakt abbrach… Niemand weiß es.

Zwei Passagiere sollen mit gestohlenen deutschen Pässen eingecheckt haben. Terroristen? Dann ist die Identität von plötzlich vier Personen unklar. Das Verwirrspiel geht weiter. Haben Besatzung oder Passagiere bewusst einen Absturz herbeigeführt? Beging der Pilot Selbstmord und ließ das Flugzeug deshalb abstürzen? Oder war es doch ein Terroranschlag? Wem galt er dann? China? – Weil etwa zwei Drittel der Passagiere Chinesen waren? Malaysia? – Weil es eine malaysische Maschine war?

Aus einer der Verschwörungshochburgen, dem Iran, kam schließlich die Theorie: Es waren die Amerikaner! Sie hätten damit die Beziehungen zwischen dem Iran und China sowie Südostasien stören wollen.

War es eine Entführung?

Indizien sprechen offenbar dafür, dass die Maschine noch vor Erreichen der vietnamesischen Küste eine 180-Gradwendung gemacht hat und zurückflog. Zu diesem Zeitpunkt war aber bereits jede Kommunikation zwischen dem Flugzeug und den Bodenstationen abgebrochen. Noch heute Abend hieß es in den Nachrichten bei RTL, dass die Möglichkeit bestünde, dass die Maschine noch über Stunden in die Rückrichtung geflogen sei. Womöglich hat sie aber auch später noch einmal die Richtung gewechselt, wenn die Indizien für eine Kehrtwende richtig sind.

Das alles könnte auf eine Entführung hindeuten. Weitere Indizien dafür sind weitere Gerüchte, die besagen dass Angehörige, die Passagiere in der Maschine auf dessen Handys angerufen hätten noch die Klingelzeichen hören können, bevor die Verbindung abbrach. Das würde auf noch intakte Handys deuten – Stunden nachdem die Maschine offiziell verschwand. Auch heißt es, dass einige Passagiere lange nach dem Verschwinden noch in sozialen Netzwerken gepostet hätten.

Hatten Außerirdische ihre Finger im Spiel?

Alexandra Bruce vom Sender Forbidden-Knowledge TV berichtete, dass auf Radarbildern kurz vor dem Verschwinden der Maschine ein mysteriöses Flugobjekt zu sehen gewesen sei. Da dies unbekannter Art und Herkunft gewesen sei sagte sie: „Wir können es nur als UFO bezeichnen.“

Prompt kamen die Aliens ins Spiel – obwohl „UFO“ eigentlich nur „Unidentifiziertes Flug-Objekt“ und „Alien“ lediglich „Fremder“ (Bezeichnung auch für Ausländer) bedeutet. Außerirdische in ihren Raumschiffen haben also das Flugzeug entführt. So das Gerücht das daraus entstand und bereits seine Runde um die Welt machte.

Jan C. Harzan, der Geschäftsführer von Mutual UFO Network (MUFON), sagte allerdings: „In der Zeitspanne des Verschwindens des Flugzeuges, haben wir keine UFO-Berichte aus dieser Region empfangen.“ Das muss jedoch nicht bedeuten, dass es zum fraglichen Zeitpunkt dort kein UFO gab. Schließlich ist das entsprechende Gebiet über dem Meer, Augenzeugen dort rar und nicht alle UFO-Sichtungen werden der MUFON oder anderen Organisationen mitgeteilt.

Und solange das Flugzeug nicht gefunden wird, solange brodelt die Gerüchteküche weiter...

Bildnachweis:
  • Eine ähnliche Maschine wie die Verschollene.: Ingo Büsing, Pixelio.de. (Gemäß den Pixelio-Bestimmungen zu diesem Bild.)

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Lesen Sie dazu auch:
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: UFO | MUFON | Malaysia Airline | Alien | Entführung
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.04 Sekunden
39,435,669 eindeutige Besuche