Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Sonstiges: Reise

Lausitzer Seenland auf Dresdner Reisemarkt

Seelandbahn rollt im Sommer zu Themenfahrten ab Dresden

Stadthafen Senftenberg im Winter
Stadthafen Senftenberg im Winter
Das Lausitzer Seenland präsentiert sich auf dem Dresdner Reismarkt. Die Touristiker haben ihren Stand auf dem Messegelände aufgestellt. Ab dem heutigen Freitag bis zum Sonntag stehen die Mitarbeiter den Besuchern Rede und Antwort. Der Tourismusverband wird in Halle 1 am Stand C11 zu finden sein.

Gerade die Bewohner der sächsischen Landeshauptstadt gehören zu den Gästen, die umworben werden sollen. Immerhin gehören die Gäste aus Sachsen zu den Favoriten im Lausitzer Seenland. Speziell auch am Senftenberger See. Der neu entstandene Stadthafen strahlt seinen Reiz aus und gehört zu den Besuchermagneten in der Kreisstadt des Oberspreewald- Lausitz- Kreis.

Dabei haben die Vertreter des Tourismusverbandes auch einige Neuheiten im Gepäck. Dazu zählt die neugeschaffene Seenlandbahn zu einem interessanten Projekt. Per Bahn geht es vom Dresdner Hauptbahnhof nach Senftenberg. In der Kernzeit (Juni bis September) sind im Auftaktjahr acht Themenfahrten geplant. Dazu zählen Besuche im aktiven Tagebau Welzow oder auch die sagenumwogende Krabatmühle in der Nähe von Hoyerswerda. Im Urlaubskino wird an allen drei Tagen die Seenlandbahn präsentiert. Die Tickets zu den Themenfahrten können direkt am Messestand gebucht werden. Weitere Informationen erhalten die Messebesucher auch zu den geplanten Veranstaltungen im Amphitheater und den Besuchertagen im Seenland.

Übrigens bietet das Urlaubsziel auch ein umfangreich ausgebautes Fahrradwege- Netz. Somit lässt sich ein Tagesausflug mit dem Drahtesel leicht planen. Die Ziele finden sich in der näheren Umgebung. Das Besucherbergwerk in Lichterfeld mit der F60, die Energiefabrik Knappenrode oder die Kulturlandschaft des Amtes Altdöbern samt Schloss. Nachzulesen sind die zahlreichen Empfehlungen im Ferienjournal Lausitzer Seenland. Es ist am Messestand erhältlich.

Zudem werden am Samstag die Spremberger Originale „Nachtwächter Kulke“ und „Spreenixe“ auf dem Reisemarkt für den Brandenburgtag im Lausitzer Seenland werben. Der 14. Brandenburgtag findet am 5. und 6. Juli 2014 in Spremberg statt.

Am selben Tag wird auch Pit, das Maskottchen des Lausitzer Seenlandes das Dresdner Publikum erfreuen.

Bildnachweis:
  • Stadthafen Senftenberg im Winter : kuk (kuk)

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Lausitzer Seenland | Dresdner Reisemarkt | Seenlandbahn | Stadthafen | Urlaub
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
39,632,717 eindeutige Besuche