Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Sonstiges: Verschiedenes

Das neue Jahr

Kalender der Gedanken

2014
2014
Viele blättern zum Jahreswechsel noch einmal in ihrem Kalender der Gedanken zurück, um sich den Fragen zu stellen, die sie im vorigen Jahr berührt haben.

Fragende Gedanken

  • Bin ich gesund?
  • Wie geht es mir?
  • Habe ich jemals Durst und Hunger verspürt?
  • Waren Kummer und Tränen eine Seltenheit?
  • Lebe ich in einem Land, welches mir auch in Zukunft den Frieden garantiert?
  • Habe ich aus vollem Herzen lachen können?
  • Habe ich auch bei meinen Mitmenschen ins Herz geschaut und ihnen etwas Sonne in ihre Seele geschickt?
  • Habe ich den leidenden Menschen und Tieren geholfen, dass sie wieder ein würdiges Leben führen können?

Einige Fragen sind vielleicht unbeantwortet geblieben, doch wenn man es schafft diese Fragen im kommenden Jahr zu beantworten, um der Welt ein klein wenig mehr Glanz zu verschaffen, sollte man für diesen Wohlstand dankbar sein.

Die Reise ins neue Jahr beginnt

Vieles ist in dem Koffer der Reise eingepackt worden. Für eine Reise in die Zukunft. Aber auch der Koffer der Vergangenheit ist noch in greifbarer Nähe. Vollgestopft mit schmutziger Wäsche, für die sich niemand verantwortlich fühlt. Anonymer Dreck, tiefsitzende Flecken, eingebrannt und im Dunkeln wartend. Niemand fühlt sich dafür verantwortlich, diesen Dreck zu entfernen und die alten Sachen wieder ins Reine zu bringen.

Das Reine wird oft ins Licht gestellt, doch den Dreck, den man durch Geltungsdrang und Unkenntnis verteilt hat, bleibt in diesem Koffer. Man öffnet ihn nur, um ihn mit noch mehr schmutziger Wäsche zu bestücken. Die Flecken heißen Neid, Gier, Hass und Größenwahn.

Eine weiße Taube für den Frieden?

Weiß, die Farbe der Unschuld, der Reinheit. Die Taube als Symbol des Friedens. Diese Worte sind uns allen bekannt, doch auch die andere Seite, in der man die Waffen nicht schweigen lässt und sie mit Munition bestückt, um sie anschließend abzufeuern.

Das Feuerwerk ins neue Jahr

Auch weiterhin werden Raketen abgeschossen, sinnlos, mit nur einem Ziel: Krach, und das Wissen, wenn man Raketen ohne jegliche Kompetenz abfeuert, man verletzt Menschen.

Gute Vorsätze werden vor Mitternacht ins Visier genommen und sind bereits nach Mitternacht einem anderen Ziel gewichen.

Frohes neues Jahr!

YouTube Video

Bildnachweis:
  • 2014: Eigene Aufnahme Bildbearbeitung mit: http://de.photofacefun.com/photoframes/

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Neujahr | Gedanken | Jahreswechsel
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Kay Lorey
am 08.01.2014 21:22:47 (87.157.193.xxx) Link Kommentar melden
Sehr gute Fragen!

By the way... - wer fragt, der führt! Wink
Royal Flush
am 09.01.2014 13:05:11 (85.179.239.xxx) Link Kommentar melden
By the way... - wer fragt, der führt!

Absolut d'accord!


Und es ist wie beim Fußball:
Es wird immer der angegriffen, der den Ball hat.
Wink

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
40,130,971 eindeutige Besuche