Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Wissenschaft: Sonstiges

Schon wieder App-Fake: Polizist narrt mit Alien-App

Zahlreiche UFO- und Alien-Apps machen derzeit den UFO-Forschern das Leben schwer…

In Zukunft immer öfters?
In Zukunft immer öfters?
Am 9. Januar ging der thailändische Polizist Preecha I. mit einer scheinbar sensationellen Meldung an die Öffentlichkeit, in der er behauptete ein Alien in Form eines Außerirdischen Wesens fotografiert zu haben. Das Wesen habe er erstmals bei der späteren Betrachtung des Bildes gesehen.

Sohn und Alien am Strand fotografiert

Mit seinem Smartphone machte der Polizist an einem Strand der Provinz Krabi (Thailand) ein Foto von seinem Sohn, der dort im Sand spielte. Auf dem ist vorne rechts ein ca. 30 Zentimeter großes Wesen abgebildet, dass einen vermeintlichen Außerirdischen darstellen soll. Dieser hat äußerst fremd wirkende Gliedmaßen und ist scheinbar auch nackt, ohne jede Bekleidung.

Schon kaum vorstellbar, dass niemand diesen Alien am Strand im Original gesehen haben soll, bemerkte der Polizist ihn erst bei einer späteren Betrachtung des Fotos. Der Polizist versicherte natürlich, dass das Foto nicht bearbeitet worden sei. Organisationen, die das Foto für Forschungszwecke verwenden und untersuchen wollten, könnten sich gerne an seine Polizeistation wenden, sagte Preecha I. gegenüber Vertretern der Presse.

Es gibt auch einen Video-Bericht zu dieser Geschichte, indem mehrere Polizisten zu sehen sein sollen, die sehr nachdenklich über das Alien-Foto diskutieren.

Leider: Nur eine weite App

Doch bereits kurz nach den ersten Veröffentlichungen kam Entwarnung: Der vermeintliche Alien auf dem Foto ist nichts anderes als eine weitere App. Dabei handelt es sich um die Smartphone-Anwendung namens Camera 360.

Weltweit gibt es bereits mehrere Dutzend solcher Apps über UFOs und Aliens. Das wird in Zukunft wohl noch so manchen App-Fake bescheren und die Arbeit der seriösen UFO-Forscher erschweren und unnötig belasten. Derzeit wird im UFO- und Alienforum.de im Zusammenhang mit den letzten Fällen diskutiert eine „UFO- und Alien-App-Datenbank“ einzurichten, um künftig solche Fakes schnell entlarven zu können. Interessenten dafür können sich im Forum melden und auch an der Diskussion beteiligen.

Bildnachweis:
  • In Zukunft immer öfters?: Computergrafik: Alex Mais (Gemeinfrei gestellt)

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Lesen Sie dazu auch:
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Smartphone | UFO | Camera 360 | Thailand | Alien-Foto
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.04 Sekunden
36,605,537 eindeutige Besuche