Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Sport: Fußball

20. Jubiläum: Cottbuser Budenzauber

Fußball an drei Tagen in der Lausitz- Arena

Schon der nächste Budenzauber wartet auf die Zuschauer in der Cottbuser Lausitz- Arena. Ab Freitag rollt das runde Leder für drei Tage während des 20. Cottbuser Hallenfußball- Festival. Ausrichter der Jubiläums- Ausgabe ist die SG Frischauf Briesen. Ein Verein am Rande der Stadt und zum Spree- Neiße – Kreis zugehörig. Briesen‘s Erste kickt in der Niederlausitzer Kreisliga.

Vor 20 Jahren fanden sich die Verantwortlichen des BSV Cottbus- Ost mit ihrem damaligen Präsidenten Bernd Ospalek zusammen und wollten für die Cottbuser Fangemeinde ein Höhepunkt während der Winterpause schaffen. Gespielt wurde in den Cottbuser Messehallen. Der Auftakt verlief noch etwas holprig.

Doch das Festival mauserte sich. Schon im folgenden Jahr wurde auf Kunstrasen gespielt und in Spitzenzeiten verfolgten bis zu 2000 Zuschauer das Turnier. Mit dem Umzug in die sportlich ausgerichtete Lausitz- Arena war dann auch etwas der Lack ab. Kunstrasen gab es nicht mehr. Gerblieben ist das Spiel mit der Bande und die Teams aus der Region.

So starten am Freitag die Oldies ihr Turnier. Acht Mannschaften stehen sich ab 17.30 Uhr auf dem Parkett gegenüber.

Der Sonnabend- Vormittag gehärt traditionell den Freizeit-Mannschaften. Die Spiele mit Teams aus Verwaltung und Banken beginnen um 8.30 Uhr.

Der Höhepunkt des Budenzaubers wird am Nachmittag zu erwarten sein. Mannschaften aus den Landesspielklassen aus Cottbus und Umgebung spielen um den Pokal des Energie- Konzerns Vattenfall. Pokalverteidiger ist die Elf von BG Laubsdorf, die zum Saisonbeginn in die NOFV- Oberliga aufgestiegen sind. Die Spiele starten um 14.30 Uhr und dauern erwartungsgemäß bis 20 Uhr an.

Am dritten Turniertag, Sonntag, kämpfen am Vormittag ab 9 Uhr die Teams der F- und E- Junioren um die Trophäe.

Zum Abschluss spielen die Kreisligisten aus der Niederlausitz um den Pott. Mit dabei sind dann auch die Vertretung des Gastgebers sowie weitere neun Vereine. Anpfiff zu diesem Turnier ist um 14. 30 Uhr.

Die Cottbuser Lausitz- Arena ist im Sportzentrum zu finden. Die Anfahrt ist über die Hermann- Löns- Straße am sichersten. Die Eintrittspreise variieren und werden sechs Euro nicht übersteigen.

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Hallenfußball | Lausitz- Arena | Cottbus | Oberliga | Landesverband Brandenburg
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.07 Sekunden
38,252,507 eindeutige Besuche