Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Sonstiges: Verschiedenes

Goethe Universität jetzt auch in Bratislava

In Verbindung zur Goethe Universität in Frankfurt am Main entsteht jetzt eine Goethe Uni Bratislava

Obwohl es in der vergleichsweise kleinen Slowakei bereits 32 Hochschulen gibt, wird hier noch eine private Universität entstehen- die Goethe Universität, die eine direkte Verbindung zur Goethe Universität in Frankfurt am Main haben wird. Letztendlich wurde sie nur deswegen vom slowakischen Bildungsminister Dusan Caplovic genehmigt, nachdem die Akkreditationskomission die Universität für eine angemessene Bildungsinstitution erklärt hat.

Das Studienangebot wird sich im ersten Schuljahr auf Tourismus und Marketing und mediale Kommunikation beschränken müssen, wird aber in den ersten Jahren der Existenz der Uni bestimmt noch wachsen. Die Fakultät für Tourismus wird sich in der kleinen Kurstadt Piestany befinden, wo den Studenten aufgrund der hohen Besucherzahlen von Piestany bestimmt auch die praktischen Seiten von Tourismus offenbart werden. Die Fakultät für Massenmediale Kommunikation wird in Bratislava ihren Sitz finden, genauer in den gemieteten Räumen der Slowakischen Technischen Universität im Zentrum von Bratislava.

Die Entstehung der Universität wird auch vom deutschen Botschafter in der Slowakei, Herrn Axel Hartmann unterstützt, der die Initiative von Professor Juraj Stern, der die Universität leiten wird, befürwortet. Laut Professor Stern werden an dieser Universität sehr viele ausländische Lehrer unterrichten, wobei die Universität sowohl slowakische, als auch tschechische, ungarische, österreichische und deutsche Studenten erwartet. Gerade deshalb wird die Universität außer des deutschsprachigen Unterrichts auch einzelne Seminare auf Englisch anbieten.

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Universität | Schule | Bildung | Slowakei
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.04 Sekunden
38,487,687 eindeutige Besuche