Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Sport: Wintersport

Ski-Weltcup in Garmisch: Setzt Höfl-Riesch ihren Erfolgsweg fort?

Am Ort der letzten WM hofft der DSV auf weitere gute Resultate.

Wie präsentiert sich Lena Dürr in Garmisch?
Wie präsentiert sich Lena Dürr in Garmisch?
Lang hat Maria Höfl-Riesch auf ihren ersten Erfolg in dieser Saison warten müssen, in St. Moritz war es am vergangenen Wochenende endlich so weit. Auf der Kandahar in Garmisch-Partenkirchen stehen am Samstag und am Sonntag eine Abfahrt und ein Super G im Programm. Wie immer wird Lindsey Vonn diejenige sein, die es zu schlagen gilt.

Speed-Wochenende in Garmisch: Weiteres Duell Vonn vs. Höfl-Riesch?

Das Gejammer war am vergangenen Freitag in der Schweiz auf Seiten des DSV groß. Die letztjährige Gesamtweltcup-Gewinnerin war nach glänzender Ausgangsposition nach der Abfahrt schließlich doch in der 1. Super-Kombination weitab des „Stockerls“ geblieben. Kaum 24 Stunden später raste sie in der Spezialabfahrt auf den zweiten Rang – zwar meilenweit hinter Lindsey Vonn, aber dennoch eine tolle Leistung der Partenkirchenerin. Den perfekten Abschluss der Tage in St. Moritz beschaffte sich die Deutsche schließlich selbst mit dem Sieg in der 2. Super-Kombination, nur 3/100 Sekunden vor Vonn. Die US-Amerikanerin hatte aber in allen drei Speed-Disziplinen die Bestzeit erzielt. Dass sie auf „ihrem“ Terrain schlagbar sein wird, ist zumindest anzuzweifeln. Hinsichtlich der gezeigten Dominanz der früheren Lindsey Kildow sind Podiumsplätze jedoch nicht hoch genug einzuordnen.

Görgl zurück an der Stätte der größten Erfolge

Für Elisabeth Görgl dürften die Tage in Garmisch-Partenkirchen zu einem wunderbaren Déjà-vu führen. Vor einem Jahr sicherte sie sich jeweils die Goldmedaille in der Abfahrt und im Super G. Bis dahin galt die Österreicherin, die ihre Karriere in den technischen Disziplinen begann, nicht als absolute Siegfahrerin. Zuletzt gelang ihr Anfang Januar in Bad Kleinkirchheim ein Abfahrtstriumph. Weitere Top-10-Resultate nehmen sie in den Kreis der Mitfavoritinnen auf. Daneben sind Tina Maze, Tina Weirather und Julia Mancuso, die im Stil einer „Wundertüte“ unterwegs ist, zu beachten.

Rebensburg kehrt zurück – Dürr und Hronek mit dabei

Veronique Hronek: Nächstes Top-Resultat?
Veronique Hronek: Nächstes Top-Resultat?
Viktoria Rebensburg, die sich in St. Moritz eine Wettkampfpause nahm, um Riesenslalom-Schwünge zu trainieren, wird in Garmisch ebenso in der Startliste stehen wie Lena Dürr und Veronique Hronek. Letztere bewies in Bad Kleinkirchheim als Sechste des Super G hinreichend ihr Talent. In Cortina d’Ampezzo war sie ebenfalls gut unterwegs, bevor ihr die Bindung am Ski aufging.

Lena Dürr arbeitet sich im Weltcup immer weiter nach vorne. Die junge Athletin vom SC Germering, in den technischen Wettbewerben bereits in der erweiterten Weltspitze angekommen, machte im Super G der zweiten Super-Kombination am vergangenen Sonntag einen hervorragenden Eindruck, verpasste durch eine Unachtsamkeit im Slalom aber eine bessere Platzierung. Wohin ihre Leistungskurve weist, ist jedoch eindeutig – steil aufwärts.

Ski alpin 2011/12: Alle Resultate und Weltcup-Stände

Zu weiteren Informationen rund um die Saison 2011/12 gelangen Sie hier.

Bildnachweis:
  • Wie präsentiert sich Lena Dürr in Garmisch?: Deutscher Ski-Verband (Deutscher Ski-Verband)
  • Veronique Hronek: Nächstes Top-Resultat?: Deutscher Ski-Verband (Deutscher Ski-Verband)

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Lesen Sie dazu auch:
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Ski-Weltcup | Maria Höfl-Riesch | Lindsey Vonn | Kandahar | Lena Dürr
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
40,369,818 eindeutige Besuche