Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Politik: Politische Meinung

Massenpsychologie am Sonderfall Deutschland

Die Deutschen sind anders als Andere

Angela Merkel
Angela Merkel
Kürzlich titelte der Spiegel (Spiegel Online = SPON): „Die rätselhaft coolen Deutschen“. Wieder tanzen sie aus der Reihe, wieder eine Extrawurst, diesmal im Zusammenhang mit der Euro – Krise.

(...)So traurig das Gesamtbild ist, so groß das Misstrauen in die Kompetenz und Durchsetzungskraft des Staates gegenüber den ominösen Finanzmärkten - bei ihrer Bundeskanzlerin scheinen sich die Menschen trotz allem ganz gut aufgehoben zu fühlen. Die Zustimmungskurven für den Krisenkurs Angela Merkels zeigen in den Umfragen nach oben. Im Deutschlandtrend von Infratest dimap knackte die Kanzlerin wieder die 50-Prozent-Marke - jeder Zweite glaubt demnach, Merkel habe "in der Euro-Krise richtig und entschlossen gehandelt". Im ZDF-Politbarometer bewerteten jüngst sogar fast zwei Drittel Merkels Krisenmanagement positiv. (...)

Zitat Quelle: Spiegel

Merkel rackert sich ab

Manfred Güllner, der Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, sagt: "Die Menschen haben das Gefühl, dass sie (Merkel) sich in der Euro-Krise abrackert." Ihnen gefalle, dass sich die Kanzlerin nicht unterbuttern lasse.

Wer sich näher mit der Materie befasst hat weiß, dass lediglich der Eindruck des sich abrackerns zutreffend ist.

Wie im Artikel http://www.online...ticle/4445 gezeigt sind Schäuble und Merkel dabei die letzten Reste nationale Souveränität abzuschaffen und an die EU abzutreten. Das ist Verfassungswidrig, juckt diese Herrschaften aber nicht. Sie erfüllen nur ihren von Bilderbergern und CFR erteilten Auftrag.

Frau Angela Merkel ist in Finanzmarktfragen inkompetent

In diesem Video wird von Angela Merkel selbst zugegeben:

http://www.youtub...re=related

... dass Frau Merkel völlig inkompetent in Währungs- und Finanzmarktfragen ist. Sie ist auf die Beratung durch „Fachleute“ angewiesen, wie sie selbst sagt und dabei hat sie sich entschieden nicht auf die unabhängigen Fachleute zu hören, sondern sie folgt erneut den Vorgaben aus dem Lobbybereich der Bankenbranche und, was offiziell abgeleugnet wird, ihren „Führungsoffizieren“ aus den Reihen der Bilderberger und des CFR.

Iran
Iran

Letzteren ist es völlig wurst wie sich die Finanzkrise entwickelt, ob Länder, Banken, Versicherungskonzerne oder private Sparer in den Ruin gehen. Im Gegenteil diese Krise ist teil des Planes. Im Moment ist die Vorgabe noch den Euro zu erhalten, koste es was es wollte. Ob in Europa jahrelang weiter gewurstelt wird, oder es durch die Wurstelei zu einem Bankenrun mit Megacrash kommt spielt keine Rolle.

Es geht um Weltherrschaft, um Weltregierung eine Vorstufe dazu ist die despotische EU-Regierung von deren Errichtung ja mittlerweile ganz offen von Schäuble, Sarkozy, den EU-Spitzen und eben auch Merkel gesprochen wird.

Bashar al-Assad
Bashar al-Assad

Amis, Briten und Israelis arbeiten am 3. Weltkrieg

Parallel dazu arbeiten ja die Briten, Amerikaner und Israel am 3.Weltkrieg in dem sie Syrien und den Iran bedrohen. Wie bekannt haben China, Russland und die anderen BRIG Staaten, erklärt dass sie Angriffe auf Syrien und Iran nicht dulden werden.

Israel rasselt offen mit den Säbeln (Erstschlag auf Atomanlagen), derweil schließt London seine Botschaft in Teheran, genau so werden Weltkriege eingeleitet.

========================================================

Mahmoud Ahmadinejad (Brazil 2009)
Mahmoud Ahmadinejad (Brazil 2009)

Die tumbe deutsche Regierung zieht brav auch ihren Botschafter aus dem Iran ab. Was haben die Perser den Deutschen getan? Gar nichts! Das deutsch – persische Verhältnis ist traditionell ein relativ gutes, im Gegensatz zu dem mit den Ausbeutern Persiens, in Gestalt der Briten.

Freiheit gibt es nicht geschenkt und wer die Wahrheit wissen will muss sich beide Seiten anhören

Obwohl es das Voltairnet nun schon seit 12 Jahren gibt, ist es den Meisten unbekannt. Die Macher liefern eine zweite Meinung zu aktuellen Krisenherden und fordern offen auf diese kritisch zu hinterfragen. Fast immer stellt sich heraus, dass die "Westliche Allianz" Kriegsproganda mit Lügen und Verdrehungen betreibt, die derjenigen während und vor WK1 und WK2 kaum nachsteht.

Lügen und Wahrheiten über Syrien

Der massenpsychologische Sonderfall Deutschland

Nun aber zur Eingangsaussage, damit keiner glaubt es geht im Galopp am eigentlichen Thema vorbei: Welches massenpsychologische Phänomen bewirkt denn nun, dass die große Masse der Deutschen von all diesen Hintergründen nichts mitbekommt, b.z.w. davon ausgeht die Regierung wird schon wissen was sie macht und dabei das Richtige tun. Auch wenn es offensichtlich ist, dass dieses Regierungshandeln gegen die Interessen des deutschen Normalvolkes gerichtet ist.

Weshalb vertrauen die Deutschen traditionell ihrer jeweiligen Regierung in der Mehrzahl und in den allermeisten Fällen? Ja letztlich war es doch sogar so, dass die dummen Deutschen selbst in den Jahren 1933 bis etwa 1941 ihrer damaligen Regierung weitgehend bis bedingungslos vertraut haben.

Hört man sich um unter Durchschnittsdeutschen, fällt überdurchschnittlich oft der Satz „Das kann ich mir nicht vorstellen“, ganz besonders im Zusammenhang mit unlauterem und betrügerischem Regierungshandeln. Dabei hat doch jeder mittlerweile mitbekommen, dass zum Beispiel, vor den Wahlen etwas versprochen wird, was nach der Wahl und in den Folgejahren dann nicht eingehalten oder gar ins Gegenteil verkehrt wird. Das sind somit für jeden erkennbar reinrassige Lügen und Lügnern vertraut man im Normalfall später in keiner Weise mehr. Schon gar nicht bei "rehäugig" getätigten Aussagen, die letztlich vom Normalbürger nicht überprüft werden können und rein auf Vertrauensbasis hingenommen werden müssten. Wie das ja bei all diesen Prognosen, Plänen und Ideen zur Eurorettung und Schuldenkrise der Fall ist.

Ja oft sagen unabhängige Experten das Gegenteil von dem was z.B. Merkel, Sarkozy, Schäuble usw. von sich geben, und trotzdem wird den Politikern geglaubt und vertraut.

Woher rührt dieses tumbe, wenig intelligent wirkende, bedingungslose Vertrauen?

Es kann wohl nur geschichtlich bedingt sein.

Die "Umerziehung" war´s nicht allein (Reeducation)

Siehe zu Reeducation auch: http://www.amazon...3902475013

Manche, vor allem in politisch rechten Kreisen, verweisen auf die erfolgte Umerziehung der Deutschen durch die damaligen Besatzungsmächte, auf die Pressezensur dieser Zeit, welche bis zum heutigen Tage ausstrahlt. Das mag zwar ein verstärkender Faktor sein, um die Leute von unabhängiger Information und freiem Selbstdenken fern zu halten, aber dem Deutschen und Österreichischen Kaiser und dann Hitler vertraute die breite Masse ja schon lange vorher ziemlich blind, auch ohne Alliierte Umerziehung. Ja man könnte postulieren, abgesehen von der Weimarer Republik wo die Regierungen schlicht zu häufig und kurzfristig wechselten, vertraute das deutsche Volk immer ihrer jeweiligen Obrigkeit.

Deutscher Michel
Deutscher Michel

Der Deutsche Michel ist schuld

Letztlich weiß und wusste man an deutschen Stammtischen zwar schon immer alles besser und neuerdings nun im Internet, wird es aber ernst, geht es um Verantwortung, Rückgrat und Durchsetzungsvermögen, so kommt der altbekannte und oft kolportierte brave Deutsche Michel zum Vorschein, der sich vieles nicht vorstellen kann und was er sich nicht vorstellen kann, das gibt es auch nicht.

Sehr wahrscheinlich beruht dieses Phänomen des Kleingeistertums auf die lange Zeit der Kleinstaaterei im Herzen Deutschlands, wo man doch ganz nahe und im Umfeld seines jeweiligen Fürsten lebte. Jedes echte Aufmucken und jeder offene Widerstand wurde ja mit brutalsten Mitteln niedergeschlagen. In den Bauernkriegen und sonstigen kleinen Aufständen erfuhren die Menschen ja regelmäßig wie sinnlos, und letztlich immer tödlich es für die kleinen Leute war, sich gegen die Herrschaft aufzulehnen. Wer parierte durfte mehr schlecht als recht Leben und dafür hart arbeiten. Wer aufbegehrte war des Todes und zwar eines grausamen.

Die alten Germanen waren noch richtige Kerle

Da, wie verschiedene Quellen, teilweise auch Tacitus überliefern, die alten Germanen noch ganz andere Kerle waren, die keinen Herrscher langfristig anerkannten, sondern sich auf Ihren Things für den anstehenden Kampf oder Raubzug den jeweils besten Führer aussuchten, muss das massenpsychologische Phänomen des deutschen Kleingeistertums und Untertanentums wohl parallel zu oder kurz vor der ersten Reichsgründung begonnen haben. Leider liegen die Jahrhunderte vor Karl dem Großen, das niedrige Volk betreffend weitgehend im Dunkel der Geschichte, da dazu kaum schriftliche Überlieferung existiert. Es wird wohl damals schon rohe Gewalt nach römischem Vorbild gewesen sein, die das einst stolze freie Germanen Individuum, ins Untertanentum zwangen. Ein lokaler Stammesführer scharte gute Kämpfer um sich, nannte sich fortan Fürst oder König und zwang die in der Region lebenden nicht im Kampf ausgebildeten und nicht trainierten, sich und seine Kämpfer zu ernähren und für sie zu arbeiten und zu bauen. Angefangen hat das mit Kriegsgefangenen die, wenn nicht getötet, als Unfreie also als eine Art Sklaven leben mussten. Nebenbei bemerkt hatten diese Unfreien, noch um die Zeitenwende herum, belegt ist es noch 10 n.Chr., die Möglichkeit durch herausragende Tapferkeit im Krieg, in den Kreis der Freien aufgenommen zu werden. Wie es weiterging mit Lehnswesen, Herzogentum, Fürstentum, Königtum, Rittertum, und Kaisertum ist ja dann bekannt.

Das allein genügt als Erklärung für den deutschen Sonderweg, das deutsche Kleingeister und Untertanentum aber nicht, denn es traf die Franzosen, Italiener, Polen, Russen, u.v.a.m. in ähnlicher Weise. Nur die unsägliche Kleinstaaterei ist (abgesehen von Norditalien wo aber freie Städte herrschten) eine deutsche Besonderheit und gab daher wohl den letzten Schliff für den Massenpsychologischen Sonderfall Deutschland.

Bildnachweis:
  • Angela Merkel: http://en.wikipedia.org/wiki/File:AM_Juli_2010_-_3zu4.jpg (July 2010 Source File:AM Juli 2010.jpg ("Armin Linnartz site image") Author Armin Linnartz Permission (Reusing this file) See below. Other versions Derivative works of this file: AM Juli 2010 - 3zu4 cropped.jpg LA2)
  • Bashar al-Assad: http://en.wikipedia.org/wiki/File:Bashar_al-Assad_%28cropped%29.jpg (2011-08-18 18:14 (UTC) Source Bashar_al-Assad.jpg Author Bashar_al-Assad.jpg: Fabio Rodrigues Pozzebom / ABr derivative work: César (talk) Permission (Reusing this file) See below. Applications-graphics.svg This i)
  • Mahmoud Ahmadinejad (Brazil 2009): http://en.wikipedia.org/wiki/File:Mahmoud_Ahmadinejad_%28Brazil_2009%29.jpg (23 November 2009 Source http://www.agenciabrasil.gov.br/media/imagens/2009/11/23/231109MCA0340.jpg/view Author Foto: Marcello Casal Jr\ABr Permission (Reusing this file) This photograph was produced by Agência Brasil, a public Brazi)
  • Deutscher Michel: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Michel_und_seine_Kappe_im_Jahre_48.jpg&filetimestamp=20090427122735 (Deutsch: Michel und seine Kappe im Jahre 48. Datum 1848 Quelle Eulenspiegel Urheber caricature: anonymous; scan: James Steakley Genehmigung (Weiternutzung dieser Datei) Siehe unten [Bearbeiten] Lizenz Public domain Diese Bild- )
  • Iran: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Iran_topo.jpg&filetimestamp=20090414121820 (Topografische Karte Iran Datum 26. Juni 2005 (first version); 26. Juni 2005 (last version) Quelle Transferred from de.wikipedia; transferred to Commons by User:Andrei Stroe using CommonsHelper. Urheber Original uploader was Captain Blood)

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Lesen Sie dazu auch:
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Angela Merkel | Syrien | Iran | Finanzkrise | Euro
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Hartmut Holz
am 08.12.2011 16:16:04 (79.246.150.xxx) Link Kommentar melden
Und sie werden schon wieder einmal überheblich. Es wird Zeit, dass das Diktatoren Duo Merkel/Sarkozy endlich gestoppt wird.
Zeljko Jelic
am 10.12.2011 14:30:31 (82.195.234.xxx) Link Kommentar melden
... sind Schäuble und Merkel dabei die letzten Reste nationale Souveränität abzuschaffen und an die EU abzutreten. Das ist Verfassungswidrig, juckt diese Herrschaften aber nicht. Sie erfüllen nur ihren von Bilderbergern und CFR erteilten Auftrag.

Jeder dieser Sätze ist eine Unterstellung, vom fragwürdigen Deutsch des Verfassers ganz abgesehen. Solche inhaltslosen verschwörungstheoretischen Pamphlete sind eine Schande für OZ24, meiner Meinung nach.

Teilkommentar gelöscht wegen eines Verstoßes gegen die Kommentarrichtlinien. Bei weiteren Verstößen gegen die Regeln werde ich mir nicht die Mühe machen den Kommentar zu editieren, sondern den Regeln entsprechend den ganzen Kommentar löschen.
  • Geändert von Argusauge am 10.12.2011 22:13:01.
Amschel
am 11.12.2011 15:09:17 (110.49.250.xxx) Link Kommentar melden
@Zeljko Jelic

Dann gib mal "Schäuble Bilderberger" bei Google ein:

und hier die deutschen Teilnehmer:

http://www.flegel...rberg.html

dass die Bilderberger ein CFR/Rockefeller-Ableger sind, ist gut informierten Leuten bekannt.

Wer Artikel kommentiert oder sogar kritisiert sollte diese sorgfältig gelesen haben,
dazu gehören auch die Links:

http://www.online...ticle/4445

Schäuble will mehr Finanzkompetenzen für die EU

(...)Zur Lösung der Euro-Schuldenkrise plädiert Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) dafür, mehr Kompetenzen in der Finanzpolitik auf die europäische Ebene zu verlagern. "Wir haben eine unabhängige Notenbank, die aber nicht zur Staatsfinanzierung missbraucht werden darf. Aber wir haben bisher keine gemeinsame Finanzpolitik vereinbart", sagte Schäuble dem Magazin "Focus". Dieses Versäumnis habe sich nicht mit dem Stabilitäts- und Wachstumspakt ausgleichen lassen. "Deswegen haben wir ihn verschärft", sagte Schäuble. "Zusätzlich müssen wir aber mehr auf die europäische Gemeinschaftsebene verlagern."

Dies bedeute, "dass wir einen Teil der Zuständigkeiten in der Finanz- und Haushaltspolitik auf europäische Institutionen übertragen müssen", erläuterte der Minister. Für Europa biete die aktuelle Krise nach wie vor Chancen. "Je größer die Krise, umso größer die Notwendigkeit für Veränderungen. (...)

Quelle: http://www.stern....50379.html



Sonst ist Blamage vorgezeichnet.


Zeljko Jelic:
"Jeder dieser Sätze ist eine Unterstellung, vom fragwürdigen Deutsch des Verfassers ganz abgesehen. Solche inhaltslosen verschwörungstheoretischen Pamphlete sind eine Schande für OZ24, meiner Meinung nach."


Wie gezeigt ist keiner der beanstandeten Sätze eine Unterstellung und sowohl Merkel als auch Schäuble gehören zum Kreis der Bilderberger. Die Meinung des Zeljko Jelic ist somit weder fundiert noch zutreffend.

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.06 Sekunden
39,676,726 eindeutige Besuche