Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Sonstiges: Zu Hause

Wohnfarben - der Raumcharakter

Stimmungen ordnen und verstärken

Die Macht der Farben
Die Macht der Farben
Farben bestimmen weitgehend den Charakter eines Raumes, sie machen ihn nüchtern oder stimmungsvoll, wirken beruhigend oder anregend. Farben können Stimmungen ordnen und verstärken und sollen im Wohnbereich Harmonie und Entspannung vermitteln. Man unterscheidet einmal zwischen den unbunten Farben Schwarz und Weiß und den bunten Farben Gelb, Blau, Rot und Grün. Gelb, Blau und Rot sind dabei die Grundfarben; Grün, Violett und Orange sind die Mischfarben. Dazwischen liegen sämtliche unterschiedlichen Farbtöne und -abstufungen.

Wirkung der Farben

Schon früh sind sich die Menschen darüber bewusst gewesen, wie sehr die verschiedenen Farben ihre Stimmungen beeinflussen. Daneben gibt es natürlich auch jede Menge Klischees, die man mit Farben verbindet, und die ebenfalls ihre Wirkung auf uns ausüben.

Rot

Diese Farbe ist für die meisten Menschen anregend. Rot ist eine sehr warme Farbe, aber sie sticht auch, indem sie sich dem Betrachter aufdrängt. Daher sagt man der Farbe Rot nach, dass sie aggressiv mache. Am besten verstreicht man Rot sehr sparsam, noch besser ist es, Rot in stark abgetönter Variante zu verwenden.

Gelb

Die Farbe des Lichts; man denkt an Sonne und Sommer, aber auch an Weite. In der Tat macht ein gelber Farbton einen Raum weiter. Ein zu zitronenhaftes, kräftiges Gelb kann jedoch auch unangenehm wirken. Für alle Farben gilt, dass sie still im Hintergrund bleiben sollen, sonst lenken sie den Betrachter und Bewohner der Räume zu stark ab und stehlen Bildern und Möbeln die Aufmerksamkeit, die ihnen sonst zukommen würde.

Orange

Diese Farbe entsteht als Mischfarbe aus Gelb und Rot; es sind also viele verschiedene Mischungsverhältnisse denkbar. Orange wirkt aktivierend, es vermittelt Bewegung und Lebhaftigkeit. Die meisten hellen Farben gelten übrigens als warme Farben.

Grün

Diese Farbe liegt diesbezüglich im Grenzbereich. Ein helles Grün wirkt warm, ein dunkles Grün dagegen eher kalt. Die Wirkung dieser Farbe ist ähnlich, als würde man auf eine grünen Wiese oder in einen grünen Wald schauen: Grün entspannt, es wirkt ausgleichend, beruhigend und sogar lärmdämpfend.

Blau

Diese Farbe wird oft als kälteste Farbe bezeichnet. Kein Wunder: Die warmen Farben Rot und Gelb sind überhaupt nicht in Blau enthalten. Trotzdem kann ein helles Blau himmlisch sein und muss überhaupt nicht kalt wirken. Außerdem lässt sich mit Blau eine entspannte Atmosphäre schaffen, dem man verbindet Blau automatisch ebenfalls Weite: Die weite des Himmels, die Weite des Meeres, aber auch die dunkle Nacht.

Violett

Es ist eine Farbe aus der Mischung Rot und Blau. Allerdings ist die Wirkung dieser Farbe nicht gerade das gesunde Mischungsverhältnis aus den guten Eigenschaften von Rot und Blau. Violett wirkt düster, feierlich und ernst. Räume wirken wesentlich kleiner, geschlossener und sogar beengend.

Braun

Diese Farbe wirkt ebenfalls düster. Ein helles Braun kann aber eine ähnlich angenehme Atmosphäre schaffen wie Gelb - nur wirkt die Farbe dann bodenständiger, nicht so luftig und sommerlich wie gelb, sondern eher entspannend und beruhigend.

Weiß

Es ist nach wie vor die klassische Wandfarbe, obwohl ein weiß gestrichener Raum ohne z. B. Bilder an der Wand, sehr kalt und unnahbar wirkt. Ganz abgesehen davon, dass die Wände schnell schmuddelig wirken können. Ein unbestrittener Vorteil dieser Farbe ist natürlich - und das muss man ihr lassen - dass sie kleine Räume, wenn auch nicht gemütlicher, so dennoch größer erscheinen lässt.

Schwarz

Diese Farbe wirkt sachlich, vornehm, kompakt und vor allem schwer. Schwarz sollte sehr sparsam eingesetzt werden. Man kann jedoch sehr gute Effekte erzielen, wenn man an einigen Ecken und Kanten gezielt schwarze Flächen einsetzt.

Farbtöne bestimmen die Atmosphäre eines Raumes. Eine Beziehung zwischen Farbe und Raumgefühl ist daher sehr wichtig!

Fortsetzung folgt…

YouTube Video

Bildnachweis:

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Lesen Sie dazu auch:
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Wohnfarben | Stimmungen | Harmonie | Entspannung
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
37,650,148 eindeutige Besuche