Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Technik: Automobil

Die AMI in Leipzig, PS contra Umweltschutz

Foto via pixelio.de
Foto via pixelio.de
Auf dem Messegelände in Leipzig findet in der Zeit vom 5.-13. April 2008 die 18. Automobil International (AMI) statt. 500 Automobilhersteller aus 17 Ländern buhlen um die Gunst der Interessenten. Wie auf jeder Autoausstellung weltweit, sind auch in Leipzig die Autos der Luxusklasse ein wahrer Publikumsmagnet. Fast jeder Besucher der Messe verharrt vor den Prunkstücken der Hersteller Mercedes, Audi, BMW, Porsche oder Ferrari. Den Massenmarkt bestimmen jedoch andere Autos. Hier ist Ökonomie und Ökologie Trumpf.

Die Vorzeichen für die AMI in Leipzig sind dieses Jahr denkbar schlecht. Die Autohersteller stecken in einer Krise und klagen über sinkende Absatzzahlen. Klimaschutzauflagen, Rekordpreise an den Zapfsäulen und die Angst vor einer weltweiten Wirtschaftskrise sorgen für eine schlechte Stimmung bei den Herstellern und einem verhaltenen Kaufverhalten bei den Verbrauchern.

5 Weltneuheiten auf der AMI

Zum wiederholtem mal ist auch in diesem Jahr der Schwerpunkt der Messe der Umweltschutz. Auf der Messe kann sich der Besucher einen umfassenden Überblick über ökologisch sinnvolle Fahrzeuge mit umweltfreundlichen Technologien und alternative Antriebssysteme verschaffen.

Der Höhepunkt jeder Automobilausstellung sind die Weltpremieren der Hersteller. In Leipzig können die Besucher 5 davon bestaunen. Mercedes zeigt in Leipzig erstmals seine neue A- und B-Klasse in neuem Design und mit neuer Technik. Ford stellt erstmals seinen neuen Focus mit der umweltfreundlichen Autogasanlage LPG vor, Toyota präsentiert seinen Stadtflitzer IQ und Audi glänzt mit einer neuen Version des Sportwagens Audi TT.

Wie auf jeder Automesse spielt auch der Themenbereich Tuning und Veredelung von Autos in Leipzig eine große Rolle. Hier wird dem Besucher eine Riesenauswahl an allen erdenkbaren Zusatzteilen und Veredelungen gezeigt. Eine wahre Ideenquelle für jeden Hobby- und Profituner.

Die Automobilherstellen haben mittlerweile auch die Frauen als Zielgruppe erkannt und haben einige ihrer Produkte speziell auf die Bedürfnisse von Frauen ausgerichtet. Das wurde ja auch langsam Zeit!

Promis zeigen ihre Autos der Öffentlichkeit

Auf der Sonderausstellung "Stars im Scheinwerferlicht" zeigen 25 Promis aus Politik und Showbusiness ihre Fahrzeuge der Allgemeinheit. Zu den Ausstellungsstücken gehören zum Beispiel der Wagen von Frankreichs Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy, ein Deutz-Wohnmobil von Helge Schneider, ein VW-Käfer von Jürgen Klinsmann oder der Straßenkreuzer Lincoln Mark Seven von Dirk Bach. Manchmal sind die Promis auch vor Ort und geben Autogramme.

Alles in allem ist die diesjährige AMI für jeden Autoliebhaber einen Besuch wert. Aber auch der "normale Besucher" wird seine Freude an der Ausstellung finden.

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Leipzig | Automobilausstellung | AMI | Weltneuheiten | Auto
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.04 Sekunden
38,260,085 eindeutige Besuche