Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Sonstiges: Tipps & Tricks

Japanische Küche

Rund um die japanische Küche

Shoyu-Ramen (jap. "Sojasauce-Ramen")
Shoyu-Ramen (jap. "Sojasauce-Ramen")
Die Grundnahrungsmittel der japanischen Küche sind Reis, Seetang und Suppen. Eine Mahlzeit ohne Reis ist in Japan kaum denkbar. Es ist eines der wichtigsten Nahrungsmittel des Inselreichs. So sind auch die Ansprüche an Japans Reis-Qualität sehr hoch. In ganz Japan gibt es speziellen Reis von unterschiedlicher Qualität und aus verschiedenen Anbaugebieten welcher für Sushi, Dangos und viele weitere Gerichte verwendet wird. Auch Seetang spielt in der japanischen Küche eine große Rolle.

Jährlich wurden 300000 to gegessen. Er ist reich an Kalzium, Phosphor, Vitamin A, Eisen und Jod, des weiteren hat er keine Kalorien. Seetang wirkt in Gerichten meist als Geschmacksverstärker. Die Hauptarten, die in Japan verwendet werden, sind Konbu, Hijiki, Nori und Wakame. Die Algen wachsen vor der japanischen Küste. In Europa sind Algen meist nur getrocknet zu bekommen. Die Algen werden bis zu sechs Meter lang. Es gibt viele verschiedene Arten wie zum Beispiel getrocknete, fein geschnittene und mit Gewürzen kombinierte Algen, welche einen milden Geschmack haben.

Beliebte Gerichte in Japan

Wie in jedem Land auch gibt es in Japan beliebte Gerichte, eines von diesen ist der Ramen. Der bekannteste und meist gegessene Ramen ist der Miso-Ramen. Es gibt ihn an jeder Straßenecke Japans, jeder Ramenstand hat ein eigenes Rezept um Nuddelsuppen zuzubereiten. Je nach Region befinden sich in Japan unterschiedliche Arten der Ramen-Zubereitung.

Die japanische Küche in Deutschland

Die japanische Küche hat bereits vor einigen Jahren Deutschland erreicht und viele Anhänger gefunden. Es gibt unzählige japanische Restaurants in Deutschland weshalb es schier unmöglich ist alle aufzulisten. Der Eintritt in ein japanisches Restaurant kostet mindestens 20€ Euro und wird pro Person gezählt, die Preise können jedoch um einiges höher sein desweiteren wird in den meisten japanischen Restaurants Sushi und Ramen angeboten.

Tradition in kleinen Häppchen - Bento Boxes

Bento-Box
Bento-Box
Eine Besondere Sehenswürdigkeit der japanischen Küche sind unter anderem die Bento Boxen. Detailliebend und fast schon atemberaubend werden Bento Boxen in größter Vielfalt und Sorgfaltigkeit in Japan zubereitet. Die traditionellen Bento Boxen wurden damals für den Krieg mit schnellen Mahlzeiten befüllt und sie existieren schon seit mehr fünf Jahrhunderten. Das besondere an der Bento Box ist die Kunst, die viele Japaner mit dem Reis und den vielen anderen Zutaten amüsant und schön zubereiten. Im nachfolgenden Video kann man ein paar Impressionen von einigen der unzähligen Bento Boxen sehen und sich an ihrer Vielfalt und ihrem außergewöhnlichen Aussehen erfreuen.

YouTube Video

Bildnachweis:

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Lesen Sie dazu auch:
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Japan | Japanische Küche | Japanische Rezepte | Japanische Gerichte | Bento Box | Sushi | Ramen
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
37,856,884 eindeutige Besuche