Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Sonstiges: Zu Hause

Die Küche - eine zweckmäßige Planung ist sinnvoll

Anregungen für das Domizil der Ladys


Nirgends im Haus (und auch anderswo) wird so viel Zeit unnütz vertan und Arbeitskraft vergeudet wie in der Küche. So unglaublich es klingt, zu diesem erschreckenden Ergebnis sind Arbeitsphysiologen bei der Untersuchung des Arbeitsplatzes vieler Hausfrauen und -männer gekommen. Der Hintergrund dafür liegt in der meist unzweckmäßigen Einrichtung und Planung der Küche. Beides zwingt jeden, der dort arbeitet, zu langen und zeitraubenden Wegen, die an sich vermeidbar wären.

Eine sinnvoll und zweckmäßig eingerichtete Küche ist eine Wissenschaft für sich und im Grunde Sache eines Fachmannes. Doch einige Faustregeln sollte und kann jedermann beachten:

Arbeitsplatz Küche - einige Anregungen zur Verbesserung

  1. Die Länge der gesamten Stellfläche sollte nicht unter 7 m betragen, gemessen bei 60cm Abstand zur Wand. Liegt ein Fenstersims zum Beispiel niedriger als 90 cm, dann lässt sich der Platz davor als Stellfläche nicht mehr nutzen, denn Unterschränke sind meist 85 cm hoch.
  2. Installationen für Wasser und Abwasser müssen so liegen, dass sich swischen Herd und Spüle eine Arbeitsfläche von mindestens 60 cm Breite ergibt.
  3. Genauso wichtig ist ein Mindestabstand von Wand zu Wand. Er sollte nicht unter 2,40 m liegen, damit zwischen den Küchenzeilen von 60 cm Tiefe ein Bewegungsspielraum von 1,20 m bleibt.
  4. Ein Spezialschrank oder ein Regalfach unter den Oberschränken für die vielen kleinen technischen Küchenhelfer schafft nicht nur Ordnung und erspart unnötige Wege, sondern kann außerdem noch mitwirken, der Küche einen eigenen, individuellen Charakter zu verleihen.
  5. Steckdosenleisten für die Anschlüsse lassen sich überall anbringen - am besten in Greifhöhe.
  6. Wenn man beim Hausbau noch Einfluss darauf haben kann, sollte man schon beim Verlegen der Leitungen für die Küche einplanen, dass man sich neue Geräte anschafft, die aber jetzt noch nicht absehbar sind.
  7. Vielleicht sollte man den Umzug nutzen, um sich von veralteten Energiefressern wie Herden, Geschirrspüler zu trennen.

Ein wichtiger Aspekt ist auch die Wandverkleidung. Hier ein Vorschlag, der hygienischen Variante...

Die Wahl der richtigen Wandfliesen

Zur Verkleidung von Küchenwänden eignen sich keramische Fliesen besonders gut. Fliesen gibt es in vielen Farben, Größen und in unterschiedlicher Qualität. Es gibt glasierte und unglasierte Fliesen, die hauptsächlich aus Steingut oder Steinzeug hergestellt werden. Steingutfliesen sind glasierte keramische Fliesen. Sie sind mit durchsichtiger oder undurchsichtiger Glasur bedeckt.

Die glasierte Oberfläche kann glänzend, halbmatt oder matt, eben, profiliert, wellig oder dekoriert gestaltet sein.

Steinzeugfliesen sind sehr strapazierfähig und von großer Härte Die Wahl der Fliesen für die Küche hängt vor allem von der geplanten Einrichtung und des persönlichen Geschmacks ab.

Ein harmonisches Fugenbild sowie helle und ruhige Strukturen der Wandfliesen lassen die Küche größer wirken. Mit hellen, kalten Farben, von violett bis grün-gelb, kann man also Raum gewinnen. Warme Farben von orange-gelb bis rot-violett verkleinern dagegen.

Das Verlegen von Fliesen an Wänden bedarf viel Geschick. Wenn man von dieser Tätigkeit wenig Erfahrung haben, überlässt man diese Arbeit am besten einem Fachmann.

last but not least, der Bodenbelag...

Im Bereich der Küche sind Steinböden sehr beliebt, da sie leicht zu pflegen und abzuwaschen sind. Wer über die lobenswerten Eigenschaften Geduld und Genauigkeit verfügt, kann sich auch daran wagen, diese Arbeiten in Eigenleistung zu vollbringen. Da man Fliesen heute normalerweise anklebt und nicht mehr mit Mörtel verlegt, ist diese Arbeit vergleichsweise leicht und sauber geworden. Doch auch hier stehen Fachkräfte zur Verfügung, die die Arbeit verrichten.

Eine große Küche bietet genügend Platz für alle Küchengeräte und Vorräte, und sie erspart das gefährliche Klettern auf Leitern, was in kleinen Küchen notwendig ist, da der Stauraum bis unter die Decke genutzt werden muss.

Glücklicherweise geht der Trend wieder weg von der kleinen Kochnische hin zur behaglichen Wohnküche mit integriertem Essplatz.

Guten Appetit...

Bildnachweis:

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Küche | Planung | Verbesserung
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

349
am 27.04.2011 10:49:39 (212.227.103.xxx) Link Kommentar melden
Anregungen für das Domizil der Ladys
Wink Ein solcher Begriff könnte als Affront gegen männliche Köche und Hausmänner verstanden werden. Bei uns ist die Küche "Domizil" für alle (Haustiere ausgenommen).
586
am 28.04.2011 11:24:40 (84.19.165.xxx) Link Kommentar melden
Zur Verkleidung von Küchenwänden eignen sich keramische Fliesen besonders gut.
Wer keine Fliesen legen kann oder darf, z.B. in einer Mietwohnung, hat noch eine sehr günstigen Alternative, die ebenso hygienisch wie pflegeleicht ist: mit U-bzw. L-Profilen, die vor der zu schützenden Wand befestigt werden (unten auf der Arbeitsplatte und oben an der Unterseite der Oberschränke), lassen sich Glas- oder auch Edelstahlplatten einschieben. Das geht sehr schnell und ist dazu noch preiswerter als der Fliesenleger.
Royal Flush
am 28.04.2011 19:14:07 (85.179.232.xxx) Link Kommentar melden
Hallo, Vater von Gandalf und Galahad

d'accord!

Es war ein verkehrt ausgewählter Untertitel. Sollte aber in keiner Weise die Herren der Schöpfung, bei den Aktivitäten in der Küche, herabsetzen.

Ich hoffe, dass der Inhalt des Artikels über dieses kleine Manko hinwegholfen konnte.




@ Kay Lorey

Ich schätze deine hilfreichen Kommentare sehr, sie zeigen deine Kompetenz, in vielen Bereichen.

Du hast dich des Weiteren meinem Thema, der hygienischen Variante, sehr gut angepasst.

Ein wirklich sehr schöner Vorschlag - Danke.
Wink

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.06 Sekunden
38,106,653 eindeutige Besuche