Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Sonstiges: Verschiedenes

100 Adclicks für 7,99 Euro

Werbung – Ja oder Nein?

Grafik: Lars Groothoff
Grafik: Lars Groothoff
Zugegeben: Werbung nervt ungemein, wenn sie nicht leserfreundlich placiert wird: Beim Spielfilm knistert’s gerade...da – Werbung. Ich gebe eine URL ein...was springt mir fast auf den Schreibtisch? Ein Super-Popup...und dann noch die Frechheit: Das Teil ist so groß...es fehlt rechts oben das „X“ zum Schließen – man kann es also nur mit „Strg+w“ schließen. Oder man will sich als user anmelden...da knallt sich wieder so ein Teil dazwischen...und so weiter und sofort – wir alle kennen das. In den Printmedien ist das anders: Dort stören die Anzeigen nicht so sehr – na gut, relativ gesehen.

Aber wie sollen Zeitungen, Zeitschriften, Privat-Fernsehen usw. bezahlt werden? Wer will denn für die XY-Tages-Zeitung 15,- Euro zahlen? Oder für eine gute Fachzeitschrift 100,- Euro? Ich nicht!

Ich frage mich gerade, wie diese Online-Zeitung finanziert wird...? Jedenfalls nicht mit „Anzeigen“. OK, die Druck- und Vertriebskosten fallen weg. Aber der Server will bezahlt sein, Traffic-Kosten fallen an, ganz abgesehen von der ohnehin nicht bezahlbaren Zeit, welche die fleißigen Redakteure hier einbringen...und, und, und. Warum soll denn nicht die Industrie und Wirtschaft den großen Teil der Kosten übernehmen? Denn lt. spiegelonline vom 7.1.08 wurde 2007 fast eine Milliarde Euro in grafische Online-Werbung investiert – das ist ein Plus von 103 Prozent zu 2006. Und alles für Popups, die fast auf meinen Schreibtisch fallen oder Banner, die so blinken und blitzen, dass einem Hören und Sehen vergeht – Zitat: „Der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) erwartete für das Geschäftsjahr 2007 insgesamt einen medialen Werbeumsatz von rund 20,6 Milliarden Euro“ – und was wird 2008?? ... du liebe Güte...was steht uns noch alles ins Haus - Verzeihung: Auf den Monitor -.

Dennoch: Werbung ist und bleibt Information. Information über Produkte, wie sie funktionieren, was sie uns nützen (oder auch nicht). Ohne Werbung wüssten wir längst nicht so gut Bescheid über i-Pod, Händy, es-em-es usw. Auch nicht darüber, welche Firma „teuer hasst“ oder doch nicht „so blöd ist“ oder vielleicht 100g Sauerfleisch bei Dingsbums billiger ist, als bei Bumsdings...

Also ich bin für Werbung, wenn sie nicht stört, die Botschaft sachlich und ehrlich herüberbringt sowie einen echten Informationswert hat - gerne. Und ich bin für Werbung, weil ich ohne sie keinen Job hätte...

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Lesen Sie dazu auch:
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Onlinewerbung | Banner | Buttons | Links | Popups | Werbung
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

OZ24
am 19.03.2008 21:36:27 (77.184.185.xxx) Link Kommentar melden
Erst einmal netter Artikel hat mir persönlich sehr gefallen. Ohne Werbung geht in der heutigen Zeit eigentlich so gut wie gar nichts mehr!

Ich frage mich gerade, wie diese Online-Zeitung finanziert wird...? Jedenfalls nicht mit „Anzeigen“.


Das stimmt, es werden zwar ein paar Einnahmen durch Adsense generiert, aber die reichen nicht, um die Kosten des Projekts voll zu decken. Den fehlenden Betrag schiesse ich aus privaten Mitteln dazu und mache dies gerne!
am 19.03.2008 21:56:58 (91.62.21.xxx) Link Kommentar melden
Danke für die Blumen - das freut mich wirklich! Generell sollten wir alle dieses Thema nicht aus den Augen verlieren und ggf. Ideen sammeln, damit diese tolle Idee auch in Zukunft Bestand haben wird.
Kabutoo
am 20.03.2008 07:41:07 (195.230.200.xxx) Link Kommentar melden
Sollange sich werbung nicht aufdringt mit Springenden Popups oder den neuen blöden "in der Seite" Popups find ich die ok. Wenn die Seite gut ist verträgt es auch ein Popup.

Hier ist es wirklich sehr dezent und so investier ich auch liebend gern ein paar Sekunden und klick auf die Google Anzeige um wenigstens etwas die Kosten zu mindern Smile
Mieter
am 20.03.2008 12:56:17 (77.184.197.xxx) Link Kommentar melden
Tja der Werbemüll (Müll=schlechte Qualität) nimmt leider immer mehr zu. Gegen gute Werbung hab ich nichts, aber leider gibt´s diese viel zu selten.

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
40,740,694 eindeutige Besuche