Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Wissenschaft: Weltraum

Gibt es außerirdisches Leben?

Oder: Die Suche nach ET

Alien - USA
Alien - USA
Seit es Science Fiction gibt ist die Frage nach der Existenz außerirdischer Zivilisationen relevant und wird bis heute weltweit heiß diskutiert. Aber ist außerirdisches Leben, Leben auf fremden Planeten, überhaupt möglich? Gibt es überhaupt andere Planeten in anderen Sonnensystemen, auf denen dann auch noch Leben möglich sein kann?

Unsere heutige Forschung hat zwar viele Anhaltspunkte für außerirdisches Leben gefunden, doch eben noch keinen handfesten Beweis für die Existenz außerirdischer, Raumfahrt betreibender Zivilisationen, die in der Lage wären die ungeheuren Dimensionen des Universums zu durchfliegen und uns vielleicht auch einmal zu besuchen.

Natürlich kann auch der Gegenbeweis, dass es solche Intelligenzen im Universum nicht gibt, erbracht werden. Denn nur, weil wir gar nicht erkennen können, was sich in einigen Lichtjahren Entfernung tatsächlich abspielt, heißt dies dann keinesfalls dass es sie dort nicht gibt. Und das Universum ist groß. In ihm befinden sich zig Milliarden Galaxien mit wiederum zig Milliarden Sternen (Sonnen). Wie hoch die Anzahl wirklich ist, lässt sich nicht einmal erahnen, da wir von der Erde aus niemals in der Lage sein werden bis an den Rand des Universums zu sehen. Und wenn dieses gar unendlich ist, dann gibt es auch unendlich viele Galaxien und noch viel mehr Sterne, die auch Planeten besitzen könnten, auf denen Leben entstanden ist.

Angesichts dieser Fülle scheint eine Beantwortung der Frage nach der Existenz außerirdischen Lebens mit Nein blanke Blasphemie zu sein. Doch die Frage spezieller gestellt nach der möglichen Wahrscheinlichkeit außerirdischer, Raumfahrt betreibender Zivilisationen, die uns erreichen und besuchen können, ist somit wohl tatsächlich berechtigt. Zumal es ja auch weltweit immer wieder Sichtungen unbekannter Flugobjekte (UFOs) gibt, die nicht alle restlos geklärt werden können.

Das Thema nahm Ende der 40er Jahre in den USA seinen Anfang. Und damals, in diesen Anfangszeiten, ging man auch von offizieller Seite davon aus, dass es sich um Besuche aus dem Weltraum handelte. Im Laufe der Zeit gab es immer mehr fantastische Geschichten von abgestürzten Raumschiffen und toten Außerirdischen, die in geheimen Labors untersucht wurden oder gar um offizielle Kontaktaufnahmen Außerirdischer mit dem amerikanischen Präsidenten. Solche Gerüchte sind sicherlich nicht ernst zunehmen. Doch die Frage allgemein bleibt.

Noch muss Sie jeder selbst für sich entscheiden. Bei einer Umfrage auf Alien.de halten es von 108 Personen (Stand: 11.09.2010) weit mehr als die Hälfte für möglich, dass uns Außerirdische besuchen. Rund ein Drittel davon ist sogar von solchen Besuchen überzeugt.

Und wie stehen Sie zu diesem Thema? Hier geht es zu meiner Umfrage zum Thema. Die Antwort ist ganz anonym. Über eine Teilnahme mit Ihrer ehrlichen Meinung würde ich mich sehr freuen. Das Ergebnis wird demnächst auf der OZ24 mitgeteilt werden.

Fotolegende: Aliens im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Foto: Alexandra Bucurescu, pixelio.de.

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Lesen Sie dazu auch:
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Alien | Außerirdische | UFO | Raumfahrt | interstallar | Zivilisationen | All | Weltall | Universum | Galaxien | Umfrage
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

300
am 12.09.2010 14:21:39 (62.2.182.xxx) Link Kommentar melden
Gibt es überhaupt andere Planeten in anderen Sonnensystemen, auf denen dann auch noch Leben möglich sein kann?
Würde sich dadurch denn irgendetwas ändern für uns? Wink
Hartmut Holz
am 13.09.2010 16:45:30 (217.80.224.xxx) Link Kommentar melden
es kann ja sein, dass es noch eine bewohnte Erde gibt. Warum sollten wir, im Kosmos, alleine sein.

Aber außerirdisches Leben zu entdecken, dass ist recht unwahrscheinlich. Denn die Entfernungen sind einfach zu groß.
Alex Mais
am 14.09.2010 11:06:49 (195.93.60.xxx) Link Kommentar melden
Chaim am 14.09.2010:
…weil es in der Bibel steht. - Oder? Einfach mal die Genesis lesen. Da steht nichts von Außerirdischen...


Wenn da doch nichts von Außerirdischen steht, dann steht da doch auch nicht dass es keine Außerirdischen gibt - oder?

Was ist mit den Engeln? Sind die irdisch? - Oder außerirdisch, weil sie ja nicht von der Erde sind? ...
kommt123
am 14.09.2010 13:13:55 (92.230.248.xxx) Link Kommentar melden
Was ist mit den Engeln? Sind die irdisch? - Oder außerirdisch, weil sie ja nicht von der Erde sind? ...


Engel, das könnten doch unsere Seelen sein, die uns im vorherigen Leben verlassen haben und uns nun beschützen.
Denn jeder Mensch hat ja seinen persönlichen Engel.
Ich denke aber nicht, dass sie so mit Flügeln sind und sehen so schön aus.
Sind vielleicht kosmische unsichtbare Wesen.
Grin
Hartmut Holz
am 14.09.2010 16:21:00 (217.80.232.xxx) Link Kommentar melden
Engel sind Geistpersonen, die im Himmel ihr Reich haben. Sie sind Gefährten von Jesus. Es gibt viele gute Engel, aber leider auch böse Engel.

Einer ist aus dem Himmel ausgestossen worden. Es ist Satan, der Teufel, der jetzt auf der Erde wütet. Aber nicht mehr lange, denn seine Zeit ist begrenzt und dieses weiß er auch, darum wütet er auch so.

Nun noch einmal zu den möglichen Außerirdischen. Natürlich steht bei Mose nichts darüber. Aber es kann ja doch sein, dass wir, im Kosmos, nicht alleine sind. Vielleicht entdecken ja unsere Forscher doch noch bewohnten erdähnlichen Planeten.
Hartmut Holz
am 14.09.2010 16:38:55 (217.80.232.xxx) Link Kommentar melden
Engel gibt es deren viele. Wieviel, dass muss ich in einem Buch nachschauen.
Und da steht auch vieles über diese Geistwesen.
Hartmut Holz
am 14.09.2010 17:10:18 (217.80.232.xxx) Link Kommentar melden
Diese Engel gibt es natürlich auch. Gott sei es gedankt. Meine ehemalige Nachbarin ist auch ein Engel in Person.

Schade, dass sie bei uns ausgezogen ist. Wirklich schade. Denn sie verbreitet soviel Freude und Fröhlichkeit. Mit so einen Menschen mag man ja auch sehr gerne zusammensein.
kommt123
am 14.09.2010 18:53:55 (92.224.150.xxx) Link Kommentar melden
Einer ist aus dem Himmel ausgestossen worden. Es ist Satan, der Teufel, der jetzt auf der Erde wütet. Aber nicht mehr lange, denn seine Zeit ist begrenzt und dieses weiß er auch, darum wütet er auch so.


Der Teufel wütet doch nicht auf der Erde, der agiert "Underground", weiß doch jeder.
Smile
Hartmut Holz
am 15.09.2010 16:43:51 (217.80.193.xxx) Link Kommentar melden
Steine sind Materie aber nicht Leben. Leben ist die Tierwelt, auch die Pflanzen und natürlich wir Menschen.

Denn alles was die DNA in sich hat, dass lebt auch.
Alex Mais
am 15.09.2010 17:58:08 (195.93.60.xxx) Link Kommentar melden
Interessant...

aber leider heißen die nur so und sind Pflanzen und keine Steine...
Seite 1 von 6: 1 2 ... 6

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.06 Sekunden
40,072,655 eindeutige Besuche