Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Politik: Welt

Nach der BP-Ölpest: Die Thais in Angst vor einer ähnlichen Katastrophe

Kundgebung gegen Regierungserlaubnis nach Ölbohrungen vor Thailands Küste

Bohrinsel: Grund der Angst...
Bohrinsel: Grund der Angst...
Wir alle kennen sie nun schon seit Wochen, die Bilder von der Ölpest im Golf von Mexiko. Ausgelöst wurde sie am 20. April des Jahres durch die Explosion der BP-Bohrinsel Deepwater Horizon. Erst in dieser Woche gelang es offenbar dem britischen Multi-Milliardenkonzern BP das Bohrloch zu stopfen und somit weiteren Ölaustritt zu verhindern. Ob dies von Dauer ist bleibt abzuwarten. BP berichtet online auf seiner Website (allerdings nur in englischer Sprache) zum aktuellen Stand der Dinge hierzu.

Anhand dieser größten Ölkatastrophe aller Zeiten haben nun die Thais eine panische Angst davor, dass ihnen in Zukunft ähnliches passieren könnte. Die thailändische Regierung hat nämlich zwischenzeitlich die Genehmigung für Ölbohrungen im Golf von Thailand erteilt. Vor Koh Samui hatten Energiekonzerne bereits vor Jahren riesige Erdgasreserven entdeckt, die bereits gefördert werden und inzwischen rund ein Drittel des thailändischen Energiebedarfs decken.

Zwar wurden bislang keine größeren Ölvorkommen entdeckt, doch soll nun damit begonnen werden nach solchen, die auch vor der Küste Thailands vermutet werden, zu bohren. Beantragt hatte eine Lizenz dafür das thailändische Unternehmen Nu Castle. Dieses wiederum ist eine Tochterfirma der britischen Coastal Energy Company, die ihren Sitz in London hat. Der Ort der geplanten Bohrungen liegt nur 42 km vor der Küste.

Angesichts der Katastrophe im Golf von Mexiko wollen die thailändischen Fischer diese Bohrungen verhindern. Umweltaktivisten wollen auf juristischem Weg gegen die Regierung vorgehen, wenn diese die Erlaubnis nicht kurzfristig zurückzieht. Wie die englischsprachige Bangkok Post am vergangenen Sonntag berichtete, protestierten zig Tausende Thais am vergangenen Wochenende auf Koh Samui mit einer 52 Kilometer langen Menschenkette. An dieser Aktion nahmen auch Reiseanbieter und Hoteliers teil.

Fotolegende: Eine Bohrinsel – Der Grund der Angst bei den Thais. Foto: Dieter Schütz, Pixelio.de.

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Thailand | Koh Samui | Bohrinsel | Ölpest | Demonstration | Protest
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

349
am 07.08.2010 21:24:02 (76.76.104.xxx) Link Kommentar melden
Die Sicherheitsvorrichtungen werden ja weiterentwickelt, gerade unter dem Eindruck solcher Pannen und Unglücksfälle.

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
36,973,057 eindeutige Besuche