Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Technik: Automobil

2008 ein Jahr mit vielen Änderungen – Alles rund ums Auto

2008 die Änderungen Foto Pixelio.de
2008 die Änderungen Foto Pixelio.de
Auch im Jahr 2008 kommen viele Veränderungen auf die Bundesbürger zu. Einige Änderungen bewirken Positives einige Änderungen Negatives. Viele Änderungen treten schon zu Beginn des Jahres in Kraft, einige erst im Laufe des Jahres. In diesem Artikel wird auf die wichtigsten Änderungen im Bereich Auto und Verkehr hingewiesen.

Die Feinstaubplaketten kommen

Seit dem März 2007 haben Städte in Deutschland die Möglichkeit Umweltzonen einzurichten. Dies ist bisher nicht geschehen, doch im Jahr 2008 schreiten die ersten Städte zur Tat. Berlin, Hannover und Köln richten Umweltzonen ein, in denen nur noch Fahrzeuge mit den grünen, gelben oder roten Plaketten fahren dürfen. Ausgenommen von dieser Regelung sind Fahrzeuge der Polizei, Rettungsdienste und Notärzte. Ebenso befreit von der Plakettenpflicht und damit berechtigt in die Umweltzonen einzufahren, sind Motorräder, Traktoren und Schwerbehindertenfahrzeuge mit den Merkzeichen „aG“, „Bl“ oder „H“, sowie Oldtimer mit H-Kennzeichen oder Fahrzeuge mit einer roten 07er Nummer. Die Farbe der Feinstaubplaketten ist abhängig von der Schadstoffklasse des Fahrzeuges und kann gegen eine geringe Gebühr z.B. bei TÜV oder DEKRA abgeholt werden. Auch die Zulassungsstellen geben die Plaketten aus. Es ist davon auszugehen, das im Laufe des Jahres 2008 noch mehr Städte Umweltzonen einrichten werden.

Änderungen bei der Kaskoversicherung

In Zukunft können Unfallverursacher, die nicht die alleinige Schuld an einem Verkehrsunfall haben, mit Leistungen aus der Kaskoversicherung rechnen. Diese Regelung ist im neuem Versicherungsvertragsgesetz VVG enthalten. Einer Verweigerung der Zahlung von Leistungen kann dann nicht mehr auf Grund grober Fahrlässigkeit erfolgen. Zukünftig erfolgt die Zahlung der Versicherungsleitung in Abhängigkeit der Schuldverhältnisse. Trägt ein Versicherungsnehmer an einem Unfall nur 30% Schuld, muss die Versicherung 70% des Schadens zahlen. Ausgenommen von der Neuregelung sind aber Schäden, die unter Alkohol- und/ oder Drogeneinfluss entstanden sind. Ebenfalls zum Leistungsverweigerungsrecht der Versicherungen führen Versäumnisse des Versicherungsnehmers beim Fahrzeugdiebstahl.

Bei vorzeitiger Beendigung des Versicherungsvertrages werden ab 2008 anteilige Beiträge zurückerstattet.

Steigende Gebühren und Bußgelder

Auch 2008 werden wieder kräftig die Gebühren erhöht. Eine Führerscheinprüfung schlägt künftig mit rund 100 Euro zu buche. Für die Hauptuntersuchung (HU) und die Abgasuntersuchung (AU) werden zukünftig rund 95 Euro fällig.

Es ist davon auszugehen, dass im Laufe des Jahres die geplante Novelle des Bußgeldkataloges in Kraft treten wird. Planungen sehen vor, dass dann Tatbestände wie Rasen, Drängeln und das Fahren unter Drogen- und/ oder Alkoholeinfluss härter bestraft werden. Auch die anderen Bußgelder werden wohl angehoben. Genaueres wird im Laufe des Jahres bekannt werden.

Biokraftstoffe werde höher besteuert

Zum 1.1.2008 werden Biokraftstoffe höher besteuert. Reiner Biodiesel wird dann mit 15 Eurocent je Liter statt 9 Eurocent je Liter besteuert. Die Steuer auf Pflanzenöl steigt von 2 auf 10 Eurocent je Liter.

Die Entfernungspauschale

Wie schon auf Onlinezeitung24.de berichtet steht die höchstrichterliche Entscheidung über die Pendlerpauschale ins Haus. Es soll geprüft werden, ob die Neuregelung der Pendlerpauschale zum 1.1.2007, in der festgelegt wurde, dass Fahrtkosten zur Arbeitsstätte erst ab dem 21. Kilometer steuerlich geltend gemacht werden dürfen, rechtmäßig ist. Bis zur Klärung der Rechtslage besteht die Möglichkeit Widerspruch gegen entsprechende Steuerbescheide einzulegen und sich die alte Pendlerpauschale auf die Lohnsteuerkarte eintragen zu lassen. Knackpunkt ist aber, sollten die Richter die Neureglung als verfassungskonform einstufen, müssen alle gewährten steuerlichen Vergünstigungen zurückgezahlt werden.

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Lesen Sie dazu auch:
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Auto und Verkehr | Feinstaubplakette | Kaskoversicherung | Gebühren und Bußgelder | Biokraftstoff | Entfernungspauschale
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
39,836,787 eindeutige Besuche