Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Medien: Leute

Prinzessin Patricia von Connaught lehnt Verlobung mit König Emanuel II ab

Heute vor 100 Jahren (22): Patricia beugt sich nicht dem Wunsch des Königspaares

Wikipedia, gemeinfrei.
Wikipedia, gemeinfrei.
07.06.1910: An diesem Tag lehnte Prinzessin Victoria Patricia Helena Elizabeth of Connaught and Strathearn (* 17.03.1886, † 12.01.1974), jüngste Tochter von Arthur, Duke of Connaught and Strathearn und seiner Frau Prinzessin Luise Margareta von Preußen, sowie Mitglied der königlichen Familie aus dem Hause Sachsen-Coburg und Gotha, den Wunsch des britischen Königspaars ab, sich mit König Emanuel II. von Portugal zu verloben.

Emanuel II. (* 15.11.1889, † 02.07.1932) war der zweite Sohn von Karl I. von Portugal und dessen Ehefrau Maria Amelie von Orléans. Nachdem am 01.02.1908 sein Vater und sein älterer Bruder Ludwig Philipp, der eigentliche Thronprinz, durch ein Attentat ums Leben kamen, bestieg Emanuel II. als 18jähjriger den portugiesischen Königsthron. Seine Amtszeit als König dauerte jedoch nicht einmal drei Jahre, denn am 6. Oktober 1910 wird in Porto endgültig die Republik ausgerufen. Daraufhin begibt sich Emanuel II. ins Exil nach England. Nicht nur die 771jährige Geschichte der Monarchie in Portugal endete damit, sondern mit ihm starb auch der portugiesische Zweig der Wettiner des Hauses Sachsen-Coburg und Gotha aus.

Wikipedia, gemeinfrei.
Wikipedia, gemeinfrei.
Da Patricia die Enkelin eines englischen Monarchen in männlicher Linie war, erhielt sie von Geburt an den Titel Her Royal Highness Princess Patricia of Connaught. In der Familie wurde sie schlicht weg Patsy gerufen und die Presse nannte sie später Princess Pat. Viel wurde spekuliert, wen sie denn nun heiraten würde. Neben Emanuel II. waren noch König Alfons XIII. von Spanien, der russische Großfürst Michail Alexandrowitsch Romanow und der spätere Großherzog Adolf Friedrich VI. von Mecklenburg-Strelitz im Gespräch.

Tatsächlich heiratete sie jedoch am 27. Februar 1919 Sir Alexander Robert Maule Ramsay (1881 – 1972), den späteren Admiral der Royal Navy. Er war der jüngste Sohn von John Ramsay, dem 13. Earl of Dalhousie und seiner Frau Lady Ida Louise Bennet.

Nach der Eheschließung gab sie den Titel einer Prinzessin von Großbritannien und Irland und die damit verbundene Anrede Ihre Königliche Hoheit freiwillig auf. Sie nannte sich nun offiziell Lady Patricia Ramsay. Lady Patricia war auch eine begnadete Malerin, wurde zum Mitglied des Royal Institute of Painters in Water Colours gewählt und hinterließ nach ihrem Tod rund 600 Werke.

Aus der Ehe ging ein Sohn, Alexander (1919 – 2000) hervor. Bestattet wurde sie neben ihrem Mann auf dem königlichen Friedhof, dem Royal Burial Ground auf dem Gelände von Windsor Castle.

  1. Fotolegende: Prinzessin Patricia von Connaught und Strathearn, um 1900. Foto: Royal Photographers W. & D. Downey. Fotoquelle: Wikipedia, gemeinfrei.
  2. Fotolegende: König Emanuel II. von Portugal. Foto: unbekannt. Fotoquelle: Wikipedia, gemeinfrei.

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Lesen Sie dazu auch:
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Königliche Familie | Königshäuser | Königshaus | Prinzessin Patricia | König Emanuell II
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
39,436,595 eindeutige Besuche