Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Technik: Luft- und Raumfahrt

Abbas Ibn Firnas - ein vergessener Flugpionier

Vorbilder für europäische Pioniere

Wikipedia
Wikipedia
Fliegen war schon immer Menscheitstraum, was uns schon seit der der bekannten griechischen Mythologie mit dem Flug des Daidalos (Dädalus) vor Augen geführt wurde. Geschichten wie Sagen gibt es genüge, aber auch nachweisbare Pioniere der Luftfahrt. Um nur einige Pioniere der Luftfahrt zu nennen, die z.B. mit Flug-Gleiter experimentierte, sind z.B. Otto Lilienthal zu nennen, vor ihm aber war es schon Leonardo da Vinci, der sich theoretisch und praktisch mit Fluggleiter beschäftigte, aber auch da Vinci gab es schon Roger Bacon. Doch auch schon lange vor Roger Bacon gab es eine bemerkenswerten Pionier, dessen Aufzeichnungen vermutlich schon Roger Bacon dazu inspirierte, einen Ornithopter zu konstruieren.

Sein Name ist Abbas Ibn Firnas. Er wurde um 810 geboren und verstarb zwischen 887-888 im spanischen Cordoba. Obwohl Abbas Ibn Firnas auch ein bedeutender Dichter und Gelehrter seiner Zeit auf den Gebieten Mathematik, Astronomie und Physik war, und u.a. auch Wasseruhren, astronomische Uhren und andere mechanische Werke konstruierte, sind seine Versuche mit Flugapparaten wohl am berühmtesten.

Seine Flugapparate

Sein erster Flugapparat testete er bereits 852, als er wagemutig vom Minarett der großen Moschee von Cordoba runterstürzte und auch unverletzt überstand. (oberes Bild)

Danach konstruierte und entwickelte verschiedene Ausführungen. Mit einer weiteren Konstruktion machte er 875 einen weiteren wagemutiger Schauflug, obwohl schon 65 Jahre alt, auf einen Hügel in der Nähe des spanischen Cordoba, oft in arabischen Chroniken erwähnt wird. So soll der von ihm konstruiere Fluggleiter mehrere hundert Metern geflogen sein. Die Landung mißglückte, wobei er sich beide Beine brach. Doch dies schreckte ihn nicht ab, und führte sein Mißgeschick, so wie er es bezeichnete, mit dem fehlen eines Schwanzes zurück.

Muslim heritage
Muslim heritage

Seine Aufzeichnungen sollen zunächst im spanischen Cordoba aufgewahrt worden sein, danach wurdne sie im berühmten Haus der Weisheit in Bagdad gebarcht, so dass wir davon ausgehen können, das früher oder später auch Abschriften davon nach Europa gelangten. Ob es eine lateinische Übersetzung gab, ist noch nicht bekannt. Es wird vermutet, das diese Aufzeichnungen oder Kopien davon auch einem Roger Bacon bekannt waren, der daraus seinen Ornithopter konstruierte, und danach vermutlich auch Leonardo da Vinci. In der westlichen europäischen Welt noch immer wenig beachtet, gilt Abbas Ibn Firnas in der arabischen Welt, und das zu Recht, als einer der ersten Mensch, der einen erfolgreichen Flugversuch unternommen hat. Leonardo da Vinci wird oft zu Recht als Genie seiner Zeit bezeichnet, aber unter Einbeziehung der Vermutung, das er auch arabische Quellen und wahrscheinlich auch die Konstruktionen von Abbas Ibn Firnas kannte , rücken doch alles in ein ganz anderes Licht. ©excursor

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Abbas Ibn Firnas | gleiter | fluggleiter | lilienthal | bacon | roger bacon | fliegen | arabien | pionier
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

excursor
am 06.06.2010 13:08:12 (80.132.56.xxx) Link Kommentar melden
Danke für Deine Kommentar, mit den Bildquellen ist es immer so, das aus einer (Ur-) Quelle kopiert wird, so das am Ende einer der vielen möglichen Quellen nur genannt werden kann.

Ich denke mal, das das ganze Thema Religion nur am Rande wichtig ist, bei diesem Beitrag und ähnlichen geht es eigentlich auch darum, das viele europäische Werke, (Neu-) Erfindungen usw. über ältere arabische Quellen verfügten oder verfügen konnten, dies aber leider oft verschwiegen wird und inwieweit dies ihre Arbeit beeinflusste oder beeinflussen konnte. Sicherlich gab es davor u.a. auch ägyptische, griechische und andere ältere Vordenker und Werke, was aber weniger von arabischen Autoren verschwiegen wird, als von europäischen. Letztendlich zählt bei diesem Beitrag die wahrscheinliche erste Konstruktion eines Fluggleiters, eine ägyptische Quelle dazu wurde noch nicht gefunden.

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
37,405,990 eindeutige Besuche