Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Sonstiges: Kultur & Religion

Ein Thema, das sehr viel Raum für Spekulationen lässt

Seitdem es Menschen gibt, streiten sich die Geister darum was der Ursprung allen Übels eigentlich gewesen ist. Vor allem zwei Rivalen stehen sich gegenüber; auf der einen Seite die Religion auf der anderen die Wissenschaft. Sowohl auf der einen als auch auf der anderen gibt es bemerkenswerte Argumente gar Beweise für den einen, und somit für die Widerlegung des anderen.

Es wird gesagt, dass die Religion vor allem den Zweck erfüllt, sich die Welt zu erklären. Damit keine offenen Fragen bleiben, damit das Weltbild komplett ist; wird das, dass man mit dem heutigen Stand der Wissenschaft nicht erklären, als zu etwas übernatürlichem erklärt. Bereits vor einigen Jahrhunderten erklärten Gelehrten, dass ein Blitz nicht zwangsläufig ein Racheakt Gottes ist, sondern lediglich physikalische Vorgänge über unseren Köpfen, die sehr wohl zu erklären und zu begreifen sind. Erstaunlicherweise neigen Menschen auch im 21.Jh dazu, unerklärliches als etwas zauberhaftes anzusehen, wie im Mittelalter. Heißt es, dass wir nichts aus der Geschichte gelernt haben? Oder existiert da doch noch etwas?

Die Wissenschaft sagt ganz klar; nein. Interessant ist wieder die gängige Aussage, was auch nachvollziehbar ist; „Wenn ich es mit meinen eigenen Auge sehe, werde ich es glauben“. Kann es möglich sein, dass derartige Beweise, nur den Menschen gewährt werden, die das Thema nicht ablehnend entgegenstehen, sondern ernsthaftes Interesse und Respekt der Sache entgegenbringen? Das wäre zumindest eine mögliche Erklärung dafür, weswegen so etwas nicht auf Kommando funktioniert.

Es stellen sich unheimliche viele Fragen und nur wenige von uns haben darauf Antworten, zumindest welche, die ihr Leben zu einem kompletten Bild macht. Was ist eigentlich das, was wir als „Realität“ bezeichnen? Gehören dazu nur Dinge, die bewiesen sind und messbar sind, oder gehört dazu etwas mehr, die vielleicht immer präsent sind, die wir aber nicht wahrnehmen?

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Wissenschaft | Religion | Beweise
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

266
am 25.05.2010 17:07:12 (95.222.194.xxx) Link Kommentar melden
Ich verstehe nicht den Anfang, welche Wissenschaft beschäftigt sich denn mit dem "Ursprung allen Übels"? Ist das nicht ein rein religiöses Thema?

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.06 Sekunden
40,054,368 eindeutige Besuche