Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Lokales: Veranstaltungen

Max Doehlemann Trio

Auftaktveranstaltung zur neuen Konzertreihe im "Grünen Salon" in der Volksbühne

Das betrifft Berlin: der Komponist und Musiker Max Doehlemann lädt ein zur Auftaktveranstaltung seiner neuen Konzertreihe im "Grünen Salon" in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz...

Max Doehlemann
Max Doehlemann
Shkoyach!

Kultursalon mit dem Max Doehlemann Trio

  • Zum ersten Mal am Samstag, den 8. Mai, 20 Uhr.
  • Grüner Salon in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz (Aufgang rechts am Volksbühnen-Gebäude).
  • Karten: 10 EUR. Vorbestellungen: 030-688332390

Der Titel "Shkoyach!" ist ein Ausruf - bekannt u.a. aus der jüdischen Liturgie - mit dem man sich in der Synagoge Glück oder Kraft wünscht, tatsächlich wissen aber die meisten in der eigentlich nicht so genau, was der Ausdruck bedeutet oder wo er herkommt. Möglicherweise meint hier jeder etwas anderes. Insofern steht der Titel der Veranstaltungsreihe für einen jüdischen Akzent bei gleichzeitiger konzeptueller Offenheit.

Umrahmt wird das Programm vom Max Doehlemann Jazz Trio (Martin Fonfara, drums; Christian Schantz, bass; Max Doehlemann am Flügel). Dazu kommen dann verschiedene "Gäste" - am 8. Mai sind dabei:

  • die Chanson-Sängerin Sandra Kreisler
  • der russisch-jüdische Liedermacher Ganef
  • die klassische Sopranistin Andrea Chudak

Sandra Kreisler wird, begleitet von Max Doehlemann am Klavier, Lieder ihres Vaters Georg Kreisler vortragen. Außerdem übernimmt sie die Moderation des Abends. Ganef trägt russisch-jiddisch-deutsche Lieder aus der Unterwelt vor, und begleitet sich selbst mit der Gitarre. Andrea Chudak singt Lieder von Franz Schubert und Max Doehlemann. Umrahmt wird das ganze von Jazz. Für das leibliche Wohl sorgt die Gastronomie im Grünen Salon.

Die Reihe soll ab jetzt regelmäßig stattfinden. Zukünftige künstlerische Gäste werden z.B. sein: Walter Rothschild, Rabbiner - nebenberuflich ist er ein begnadeter Kabarettist. Schauspieler vom Berliner Ensemble werden etwas beisteuern, oder z.B. auch der Regisseur und Autor Mottel Schuscha. Verschiedenste Künstler, sowohl namhafte bis berühmte als auch newcomer, werden das Programm mitgestalten, in immer neuen Konstellationen.

Max Doehlemann, Komponist, Piano, Bandleader, studierte Komposition und Klavier in München. Diverse klassische Werke sowie Musik für Theater und Film (derzeit z.B. in verschiedenen Produktionen des Berliner Ensembles). Schon immer war er fasziniert von Jazz, den er seit dem 14. Lebensjahr spielt. Demnächst wird es von ihm als Komponisten eine CD-Neuveröffentlichung mit "neuer jüdischer Musik aus Deutschland" geben (Label: Torofon).

  • Bildnachweis:
  • Max Doehlemann, mit freundlicher Genehmigung

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Rabbiner | Walter Rothschild And The Minyan Boys | Max Doehlemann | Jazz | Triomusik-gutachter.de | Volksbühne
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

266
am 02.05.2010 23:04:11 (95.222.194.xxx) Link Kommentar melden
Vielfältig, dieses musikalische Angebot. Am nächsten Wochenende bin ich in Berlin, mal sehen, ob es zeitlich reicht. Smile
266
am 13.05.2010 10:16:58 (95.222.194.xxx) Link Kommentar melden
War leider anderweitig gebunden, aber sicher wird sich die Gelegenheit noch ein anderes Mal ergeben. Den singenden Rabbi möchte ich schon erleben, und Jazz mag ich auch sehr.
266
am 29.05.2010 15:12:39 (109.91.162.xxx) Link Kommentar melden
Na bitte, es geht ja weiter mit dieser Reihe. Gerade bekomme ich - nachdem ich mich im Verteiler eingetragen hatte - die folgende email:

Von Max Doehlemann
Mo. 24.05.10 14:35
An teehaus@, newsletter@, gruppe@
CC
Betreff Shkoyach! 26.06. Grüner Salon, Volksbühne (zum Vormerken)


Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

ich möchte Ihnen einen neuen Termin der von mir organisierten Reihe "Shkoyach! Kultursalon mit dem Max Doehlemann Trio" ankündigen.

Termin: Samstag, den 26.06.2010, 20 Uhr.
Grüner Salon in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz (Aufgang rechts am Volksbühnen-Gebäude).
Karten: 10 EUR. Vorbestellungen: 030-688332390

Gäste werden im Juni sein:

- Walter Rothschild, Rabbiner, nebenberuflich begnadeter Autor und Kabarettist
- Mitwirkende einer Karl-Valentin-Revue (einige Informationen dazu unten)
- Marina Senckel, Schauspielerin am BE, singt Brecht-Lieder

Ich sende in ca. zwei Wochen nochmals einen Newsletter zur Veranstaltung mit ausführlicheren Informationen.

Kurz-Info zur Valentin-Revue: Das Projekt (am 26.06. sehen Sie Ausschnitte daraus) ist konzipiert und inszeniert von Freo Majer.
Diese Woche fliegen wir mit dem Projekt nach Mazar-e-Sharif nach Afghanistan, um führen das Programm als kulturelle Betreuung für deutsche Soldaten auf. Zum Projekt gehören als Mitwirkende zwei Opernsängerinnen und zwei Schauspielerinnen, ich bin dabei als Pianist. Für uns alle ein spannendes Abenteuer!

Ich würde mich natürlich freuen, wenn die Veranstaltung am 26.06. Ihr und Euer Interesse findet!


Viele Grüße an alle,

Max D.


Max Doehlemann
max_doehlemann@web.de

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
39,833,835 eindeutige Besuche