Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Medien: Leute

Ausgezeichnet: „Inas Nacht“ bekommt Grimme-Preis

Begründung der Jury: "Inas Nacht‘ ist ein überraschendes Format"...

Fotograf: Mathias Bothor
Fotograf: Mathias Bothor
Die Entertainerin Ina Müller ist für die NDR Show „Inas Nacht“ mit einem Adolf-Grimme-Preis 2010 ausgezeichnet worden. Das teilte der NDR heute mit.

Ihre Entscheidung für den Grimme-Preis in der Kategorie Unterhaltung begründete die Jury so:

„‘Inas Nacht‘ ist ein überraschendes Format. Mit ihrer Sendung zeigt Ina Müller, dass gekonnte Unterhaltung – Menschen eine schöne, unbeschwerte Zeit zu geben – weder eine Showtreppe braucht noch eine aufwendige Lichtregie. Mit dem einfachen Konzept, mit den Gästen etwas erleben zu wollen, stellt sie aufwendige Primetime-Shows in den Schatten und zeigt, worauf es bei Fernsehunterhaltung ankommt: Persönlichkeit. Hier auch auf das Risiko hin, am Ende wie vom Sturm zerzaust dazustehen“.

Für ihre einstündige Show „Inas Nacht“ war die norddeutsche Sängerin, Kabarettistin und Moderatorin Ina Müller u. a. bereits mit dem Deutschen Comedypreis 2009 und dem Deutschen Fernsehpreis 2008 ausgezeichnet worden. Schauplatz für die Mischung aus Talk, Comedy und Musik ist die winzige Hamburger Hafenkneipe „Zum Schellfischposten“.

Der Adolf-Grimme-Preis ist ein Fernsehpreis und zählt zu den renommiertesten Auszeichnungen für Fernsehsendungen in Deutschland. Er wurde nach dem ersten Generaldirektor des Nordwestdeutschen Rundfunks, Adolf Grimme (1889–1963), benannt.

Die Verleihung des Adolf-Grimme-Preises ist im Rahmen einer Gala am 26. März 2010 im Stadttheater Marl.

Fotograf: Mathias Bothor © 105 Music GmbH

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Ina Müller | Grimme Preis | NDR | Inas Nacht
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.04 Sekunden
38,659,512 eindeutige Besuche