Medien: Leute

Prof. Dr. Helmut Eggers verstorben

Starkes Engagement für Thailand – Ehemaliger Präsident der DTG e.V. in Bonn
03.03.2010 13:58:58 eingesandt von Alex Mais für OnlineZeitung 24.de

Foto: © Krümel, Pixelio.de.
Foto: © Krümel, Pixelio.de.
Heute Vormittag erreichte mich die Nachricht, dass am 24. Februar 2010, nach schwerer Krankheit, Prof. Dr. Helmut Eggers verstorben ist. Bis zu seinem Eintritt in den wohlverdienten Ruhestand, Ende Juli 2005, war Prof. Eggers am Institut für Städtebau, Bodenordnung und Kulturtechnik der Universität Bonn tätig. Etliche Jahre war er auch in Thailand als Vizepräsident des Asian Institute of Technology in Bangkok beschäftigt.

Auf der Mitgliederversammlung der Deutsch-Thailändischen Gesellschaft Bonn e.V. (DTG e.V.), die am 26. April 1997 in der Stadthalle von Bad Godesberg stattfand, wurde er als Nachfolger von Dr. Hans Christian Lankes, ehemaliger deutscher Botschafter in Bangkok, zum Präsidenten der DTG e.V. gewählt. Dieses Amt leitete Prof. Eggers bis ins Jahr 2003 ausgesprochen sach- und zielorientiert. Dabei kamen ihm sowohl seine Erfahrungen in Thailand als auch seine vielfältigen Beziehungen dorthin zu gute. In der vereinseigenen Zeitschrift, der Thailand Rundschau, Ausgabe Nr. 2/1997 vom Juli 1997, meldete sich Prof. Dr. Helmut Eggers erstmals in seiner Eigenschaft als neuer Präsident der Gesellschaft im Vorwort zu Wort.

Die Trauerfeier für Prof. Dr. Helmut Eggers findet am morgigen Donnerstag, dem 4. März 2010, um 10.00 Uhr in der evangelischen Emmaus-Kirche in Bonn, auf dem Brüser Berg (Borsigallee), statt. Die Urnenbeisetzung wird zu einem späteren Zeitpunkt im engen Kreise der Familie stattfinden.

Anstelle von eventuell zugedachten Blumen und Kränzen als Beileidsgruß bittet die Familie um eine Spende für die Alzheimer-Forschung.

Fotolegende: Stadtansicht von Bangkok. In der thailändischen Hauptstadt war Prof. Dr. Helmut Eggers mehrere Jahre als Vizepräsident des Asian Institute of Technology tätig. Foto: © Krümel, Pixelio.de.