Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Wissenschaft: Weltraum

Stehen wir am Vorabend einer Invasion aus dem All?

Merkwürdige Objekte in der Sonnenkorona – Außerirdische Raumschiffe oder was sonst?

Foto: © Jörg Siebauer, Pixelio.de.
Foto: © Jörg Siebauer, Pixelio.de.
Seit etwa dem Wochenende um den 24. Januar 2010 werden auf offiziellen NASA-Aufnahmen zweier Satelliten, welche unsere Sonne zeigen, vermehrt immer wieder seltsame Objekte gefunden, die sich scheinbar im direkten Sonnenumfeld befinden. Diese Objekte müssen für unsere Begriffe gigantisch sein, weil etliche Kilometer groß. Derzeit rätseln nicht nur UFO-Forscher in aller Welt darüber, ob es sich dabei vielleicht um außerirdische Raumschiffe handelt…

In einigen Fällen wurden Fotos, auf denen die Objekte zu sehen waren, offensichtlich von der NASA retuschiert und neu veröffentlicht. Aber warum sollte die NASA so etwas machen, wenn es sich um ein natürliches und erklärbares Phänomen handelt? Wissen die NASA-Mitarbeiter mehr? Und was ist mit den derzeitigen Sonnenaktivitäten? Stehen die in einem Zusammenhang mit den Objekten? Gerade in den letzten Wochen und Monaten wird in wissenschaftlichen Kreisen stark darüber diskutiert.

Hier ein Video mit deutschem Kommentar, das als eines von vielen auf die seltsamen Objekte hinweist:

YouTube Video

Jeder Leser kann sich selbst die Fotos anschauen und nach solchen Objekten suchen. Unter diesem Link finden Sie auch interessante weitere Videos und Bilder zum Thema.

Das Umfeld der Sonne ist eigentlich ein ideales Versteck – vorausgesetzt, man verfügt über die entsprechende Technik um Raumschiffe in der Korona einer Sonne sicher positionieren zu können. Sollte es sich tatsächlich um außerirdische Raumschiffe handeln, was derzeit wohl noch nicht gänzlich auszuschließen ist, dann stellt sich natürlich die Frage: Was wollen die Aliens dort?

Betrachten sie die Sonne als idealen Ausgangsort für eine Invasion? Stehen wir am Vorabend einer Invasion? Wenn dies so ist, dann wird schon bald nichts mehr so sein, wie es bisher (noch) ist. Bleibt dann nur zu hoffen, dass die Außerirdischen keine feindlichen Absichten haben – so, wie es uns laufend in den Science-Fiction-Filmen vorgemacht wird.

Aber vielleicht ist es ja doch etwas natürliches, Teile der Sonnemasse beispielsweise, die aus dieser herausgeschleudert werden. Alterserscheinungen gewissermaßen, die ein langsam sterbender Stern so mit sich bringt…

Fotolegende: Die Sonne – ein gutes Versteck für eine Invasionsflotte. Foto: © Jörg Siebauer, Pixelio.de.

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Lesen Sie dazu auch:
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Sonne | Sonnenkorona | UFOs | Objekte | Raumschiffe | Invasion | Außerirdische | Aliens
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

286
am 18.02.2010 07:03:35 (141.76.45.xxx) Link Kommentar melden
Außerirdische Raumschiffe oder was sonst?
Dreck oder Staubkörner auf der Linse, habe ich auch manchmal beim Fotografieren. Wink
173
am 23.02.2010 20:05:34 (188.193.168.xxx) Link Kommentar melden
Was auch immer das ist. Es sind künzliche Objekte. Und wenn das keine Fälschungen sind, sondern die dann folgenden Fälschungen zur Fälschung, ist das deshalb erstaunlich, da Niemals ein Verband derart großer Raumschiffe, vorgesetzt sie sind echt und es spricht mehr dafür als dagegen, so zum Spaße durch`s All schickt. Da ist in der Größenordnung schon eine ganze Zivlisation auf Reisen, die offensichtlich neue Heimat suchen. Oder aber die Götter der Bibel kehren zurück, wie prophezeit.
Also, es bleibt spannend. Hoffen wir als auf nicht "strafende und schimpfende, vergewaltigende und mordende Götter"
Hoffen wir aus "christliche Götter", die Jesus kennen und in "Liebe" hier auftauchen, oder sie mögen vorbeifliegen.

Nur, wenn die Dinger echt sind, werden wir Irdischen dem kaum etwas entgegen zu setzen haben.
Charles Joris
am 07.10.2013 19:21:00 (92.105.187.xxx) Link Kommentar melden
Antwort zur Titelfrage

Stehen wir am Vorabend einer Invasion aus dem All?


Nein

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
38,522,694 eindeutige Besuche