Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Politik: Welt

COBRA GOLD startet dieses Jahr am 1. Februar

Das zweitgrößte bilaterale Manöver der US-Streitkräfte im Pazifik-Raum – Mit Thai-Beteiligung

Foto: © Axel Ertelt
Foto: © Axel Ertelt
Am 1. Februar 2010 beginnt das kombinierte Marine- und Luftwaffenmanöver COBRA GOLD mit den amphibischen Teilen der Streitkräfte von Thailand und den USA. Seit rund 20 Jahren finden diese Manöver im Golf von Thailand statt. Wie verlautet wurde, sollen in diesem Jahr auch Angehörige der Streitkräfte von Singapur, Indonesien, Korea und Japan teilnehmen. Stattfinden wird das Ganze vor der Küste von Rayong.

Das elftägige Manöver findet früher als ursprünglich geplant statt. Vorgezogen wurde es einem Pressebericht aus Thailand zufolge, weil es im Mai zu heiß sei. – Als ob der Ernstfall nach dem Wetter und seinen Temperaturen fragen würde…

Für die USA ist es das zweitgrößte Flottenmanöver im Pazifik, welches jährlich mit dem Partner Thailand durchgeführt wird. Schließlich ist der militärische Partner Thailand ein wichtiger Verbündeter in der Region. Der Militärflughafen U-Tapao und der Marinestützpunkt Sattahip liegen nur rund zehn Kilometer auseinander und wurden beispielsweise während des Vietnamkrieges von den US-Streitkräften benutzt. Von hier aus sind faktisch alle Ziele in Asien erreichbar und in U-Tapao können selbst die großen B-52-Bomber landen.

Die COBRA GOLD Manöver könnten bald schon Konkurrenz bekommen. Wie die Bangkok Post am 28. November letzten Jahres berichtete hat China Thailand zu gemeinsamen Militärmanövern eingeladen. Das thailändische Militär nahm die Einladung erfreut zur Kenntnis und prüft derzeit die Vor- und Nachteile. Sorgen bereitet den Militärs in Thailand die Reaktion der Amerikaner auf solche chinesisch-thailändischen Manöver. Waffen kauft Thailand allerdings schon länger (auch) in China…

Fotolegende: Der erste Flugzeugträger der thailändischen Marine im Marinestützpunkt von Sattahip. Foto: © Axel Ertelt

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Cobra Gold | Manöver | US-Streitkräfte | Thai-Marine | Thailand | Pazifik
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

300
am 17.01.2010 18:08:43 (69.162.66.xxx) Link Kommentar melden
Von hier aus sind faktisch alle Ziele in Asien erreichbar und in U-Tapao können selbst die großen B-52-Bomber landen.
Ob die Nordkoreaner die Botschaft verstehen? Wink

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
36,605,545 eindeutige Besuche