Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Technik: Sonstiges

Heute vor 100 Jahren (11): Zum ersten Mal auf 1.000 m Höhe mit dem Flugzeug

Hubert Latham und die Antoinette VII – Léon Levavasseur und die Firma Société Antoinette

Foto: © J. Bredehorn, Pixelio.de.
Foto: © J. Bredehorn, Pixelio.de.
Im Jahre 1904 wurde in Frankreich die Firma Société Antoinette von Léon Levavasseur gegründet. Ursprünglich beschäftigte sich Levavasseur eigentlich mit der Herstellung von Bootsmotoren. Auf deren Basis entwickelte Levavasseur dann den seinerzeit recht guten 8-Zylinder Antoinette-V-Motor, der zu einem der wichtigsten Flugzeugmotoren seiner Zeit, den Anfängen der Luftfahrt, wurde.

Der Antoinette-V-Motor fand schließlich auch Verwendung bei anderen Flugzeugherstellern, darunter beispielsweise Avro und Curtiss. Ab 1908 baute Léon Levavasseur dann auch eigene Flugzeuge, die Antoinette, die in den Modellen I bis III noch Nachbauten anderer Hersteller waren. Ab dem Modell Antoinette IV waren die Konstruktionen eigene Entwicklungen als Eindecker mit einem bootsähnlichen Rumpf. Zu dieser Zeit war Hubert Latham Chefpilot bei der Firma Société Antoinette, deren Besitzer Léon Levavasseur 1909 zu den erfolgreichsten Flugzeugkonstrukteuren gehörte.

Sowohl mit der Antoinette IV als auch mit der Antoinette VII, die eines der ersten erfolgreich in Serie gebauten Flugzeuge war, wurde versucht den Ärmelkanal als erstes zu überfliegen. Beide Versuche scheiterten und endeten mit einem Bad im kalten Wasser.

Am 7. Januar 1910 gelang es dem französischen Aviatiker Hubert Latham mit seiner Antoinette VII als erster Mensch eine Flughöhe von 1.000 Metern mit einem Flugzeug zu erreichen. Gestartet war er auf dem Flugplatz von Châlons-sur-Marne. Im Verlauf der nächsten zwei Jahre konnte Latham noch diverse neue Rekorde für Geschwindigkeit und Langstrecken aufstellen. 1911 baute Levavasseur mit der nach Latham benannten Antoinette Latham Monobloc das erste aerodynamisch geformte und voll verkleidete Flugzeug. Dessen 1.350 kg Gesamtgewicht waren jedoch zuviel für den 50 PS starken Motor um tatsächlich damit abzuheben.

Hubert Latham reiste schließlich 1912 nach Französisch-Kongo zur Großwildjagd. Am 7. Juni des Jahres stirbt er bei einem Jagdunfall…

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Lesen Sie dazu auch:
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Hubert Latham | Antoinette VII | Léon Levavasseur | Flugzeugentwicklung | Höhenrekord
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.05 Sekunden
37,666,888 eindeutige Besuche