Internet: Interessante Seiten

Was andere in meinem PC sehen können

Einfach mal ausprobieren: www.browserspy.dk
16.12.2009 18:53:16 eingesandt von master of desaster für OnlineZeitung 24.de

Jondonym
Jondonym
Dass man im Internet sichtbar sein muss, ist einleuchtend, denn woher sonst soll der PC, den ich anspreche, wissen wohin er seine Daten schicken soll? Dafür gibt es eben unter anderem die IP-Adresse, dazu hatte ich bereits etwas geschrieben. Außerdem muss der andere PC natürlich auch noch ein paar andere Einstellungen von meinem PC kennen, damit sie miteinander kommunizieren können, vereinfacht gesagt.

Ich persönlich habe vorgesorgt, neben einer firewall und einem guten Viren-, Trojaner- und malware-Scanner braucht man heute noch ein paar andere Sachen. Glücklich, wer einen Apple besitzt oder mit einem anderen operating system als dem von Microsoft arbeitet, denn die sind für diese perversen Typen, die Viren usw. basteln, nicht so interessant.

Wer mit dem unten angegebenen link die Test-Seite der JonDos GmbH aufruft, sieht, wie sicher sein System ist gegen Blicke von außen. Noch mehr Infos im Detail bietet die dänische Seite www.browserspy.dk (einfach links in der Menüleiste das passende Stichwort ausprobieren). Von A bis Z, um genauer zu sein von "Accepted Filetypes" bis "Windows" sieht derjenige, der mir in den Rechner schauen, will all das hier:

* Accepted Filetypes * ActiveX * Adobe Reader * Ajax Support * Bandwidth * Browser * Capabilities * Colors * Components * Connections * Cookies * CPU * CSS * CSS Exploit * Cursors * Date and Time * DirectX * Document * .NET Framework * Email Verification * Flash * Fonts via Flash * Fonts via Java * Gears * Gecko * Geolocation * Google Chrome * GZip Support * HTTP Headers * HTTP * Images * IP Address * Java * JavaScript * Languages * Mathematical * MathML Support * MIME Types * Mobile * Network * Objects * Object Browser * Online / Offline * OpenDNS * OpenOffice.org * Opera Browser * Operating System * Google PageRank * HTTP Password * Ping * Plugins * Plugs * Prefetch * Proxy * Personal Security Manager * QuickTime Player * RealPlayer * Resolution * Screen * Security * Shockwave * Silverlight * Sound Card * SVG * Text Formatting * File Upload * UserAgent * VBScript * WAP Device * WebKit * Web Server * Window * Windows Media Player

Erschreckend? Ein Grund mehr, solche Programme wie JAP und JONDOS zu nutzen!

Bild: Screenshot von Jondonym, http://anonymous-proxy-servers.net/de/anontest, die grünen Felder zeigen "okay"

Lesen Sie dazu auch: