Rund um OZ24

Suchen

Unterstütze OZ24

Politik: Deutschland

Sarrazin, ein tough cookie

"Ihr seid doch Arschlöcher!" Sarrazin sagt, was er denkt, und er meint es auch so

Hamburger AKA Griletta
Hamburger AKA Griletta
Bei Sarrazin gibt es nur heiß oder kalt: entweder mag man ihn, oder man mag ihn nicht.

Ich mag ihn. Im Gegensatz zum Hamburger, also known as Grilletta; den mag ich gar nicht. Aber Dr. Thilo Sarrazin? Herrlich, der Mann. - Darüber hinaus hat er ja auch völlig recht: Kinder soll nur bekommen, wer auch die Erziehung bewältigen kann, was nach der Bedürfnispyramide von Abraham Maslow eben voraussetzt, daß er seine Kinder bekleiden, ernähren und materiell versorgen kann. Damit hat der Finanzexperte völlig recht, denn wer Kinder vor allem deswegen in die Welt setzt, um durch ihre Existenz auf Kosten des Steuerzahlers zu leben, der benutzt seine Kinder nur als Dukatenesel, mehr ist zu solchen "Eltern" nicht zu sagen.

Nun hat Sarrazin - meinem Wunsch oder meiner Empfehlung folgend, er möge die von ihm angerissenen Themen weiter warm halten - endlich nachgelegt und der Kanzlerin bescheinigt, wie gut sie bei ihrem Ziehvater Helmut Kohl das Aussitzen gelernt hat: "Ich habe den Eindruck, dass die aktuelle Politik ein müder Wiederaufguß der späten Kohl-Jahre ist", sagte der SPD-Politiker. Stimmt, die Kanzlerin hat es versäumt, den Schwung, den ihr die letzte Bundestagswahl hätte geben können, auch politisch umzusetzen. Das jüngste Debakel um Jung, den amtsmüden Minister, ist hier nur das i-Tüpfelchen. Zu integrationsunwilligen Türken und Arabern ist bereits alles gesagt; der deutlich gezeigte und aus eigener Initiative entstehende Willen, die Sprache unseres Landes, unserer Kultur, zu erlernen, ist der Gradmesser der Integrationsbereitschaft derjenigen, die sich zu integrieren haben.

Die krassesten Sprüche von Sarrazin

  • "Wenn man sich das anschaut, ist das kleinste Problem von Hartz-IV-Empfängern das Untergewicht." 20. Februar 2008
  • "Die Lebenslüge Berlins bestand darin, dass es sich in allem für etwas Besonderes hält und daraus einen erhöhten Bedarf ableitet." 30. August 2006
  • "Nirgendwo sieht man so viele Menschen, die öffentlich in Trainingsanzügen rumschlurfen, wie in Berlin." 1. März 2002
  • "Die können aber mehr ohne Abschluss als unsere in Berlin mit Abschluss." 18. Februar 2008 über bayrische und Berliner Schüler
  • "Ihr seid doch Arschlöcher!" 28. November 2003 zu Studenten, die sein Büro besetzten

Ehrlich, ich finde einen solchen Ausdruck recht harmlos gegenüber Menschen, die einen anderen nötigen (§ 240 StGB) und schweren Hausfriedensbruch (§ 124 StGB) begehen. In den USA könnte es sein, daß ein Hausbesitzer hier mit der Waffe diejenige Klarheit schafft, die Sarrazin nur verbal vollzogen hat.

www.onlinezeitung24.de/article/2367/cpage8#comment
www.onlinezeitung24.de/article/2367/cpage8#comment
Warum also regt man sich so über Sarrazin auf? - Weil man weiß, daß er völlig recht hat.

Die Wahrheit tut weh, und nicht der Verursacher, sondern der Überbringer schlechter Nachrichten wird gehaßt, ein uraltes Phänomen. - Immerhin jedoch ist Sarrazin werbewirksam und quotenträchtig, wie man in der Branche gern zur Kenntnis nimmt:

Sarrazin - Top Begriff

Der Suchbegriff "sarrazin" generierte seit August 2009 am 25.10.2009 sein höchstes Suchvolumen in der Kategorie Personalwesen. Der Anstieg an diesem Tag betrug mehr als 5000% gegenüber der Vorwoche. Informieren Sie sich über diesen Begriff unter den nachfolgend aufgeführten externen Quellen:

  • MARK SEIBERT:LOGBUCH "Sarrazin-Experiment" Würde ich hier noch Werbung schalten, dann könnte ich Thilo Sarrazin dankbar sein: Bei jedem Fall verbaler Diarrhoe, die den ehemaligen Finanz ... Sarrazin: Das geringste Problem von Hartz IV-Empfängern ist das Übergewicht. ...
  • Integrationsdebatte: Sarrazin hat recht - Politik | STERN.DE Gerade wird der Berliner Ex-Finanzsenator Thilo Sarrazin als Ausländerfeind gegeißelt. Dabei ist seine Kritik an der misslungenen Integration berechtigt. ... Thilo Sarrazin Lettre International Kulturzeitschrift Stadt Münchner Hofbräuhaus Berliner Mauer Wiener Vertreibung Waffen ...
  • Thilo Sarrazin: "Kinder kann kriegen, wer damit fertig wird" - Panorama ... Thilo Sarrazin, Vorstand der Bundesbank, bleibt ein tough cookie: Mit dem stern spricht er über Banker, Hartz-IV-Empfänger und die Rente. ... Altersbezüge Thilo Sarrazin Kinder Anforderungsprofil Wechselkurse Klartext stern-Interview Zuhörer Bundesregierung Bürger Geldmengenbegriffe ...
  • Bundesbank degradiert Sarrazin Nach seinen umstrittenen Äußerungen über Ausländer hat die Bundesbank Berlins Ex-Finanzsenator Sarrazin einen Teil seiner Zuständigkeiten entzogen. ... In seiner Vorlage für die Vorstandssitzung wollte Weber Sarrazin Berichten zufolge außer dem Bereich Bargeld auch die Zuständigkeit ...
  • Sarrazin: So sollten Arbeitslose einkaufen Billig-Schrippen und Kartoffelsalat: der streitbare Finanzsenator Sarrazin macht seinem Ruf mal wieder alle Ehre und erklärt Hartz-IV-Empfängern, wie gut sie sich mit weniger als vier Euro am Tag ernähren können. Ist das möglich?

Na also, es geht doch. Und daß Sarrazin nur eine staatliche Rente von 1.378 Euro bekommen wird, ist wirklich eine Lächerlichkeit, eine Verhöhnung. Über die gesetzliche Rentenversicherung schimpft er also zu recht: "Ich sehe kein Verhältnis mehr zwischen Beiträgen und dem, was man an Gegenleistung hat." Das weiß inzwischen jeder, der sich mit dem Thema befaßt hat: die staatliche Rentenversicherung ist eine Geldvernichtungsmaschine, ein gigantischer Betrug, für den der Vorstand eines privaten Versicherungsunternehmens längst im Knast gelandet wäre, für lange Jahre. Sarrazins Prognose, die nicht schwer zu finden ist: mehr und mehr Beitragszahler werden aus dem bestehenden System fliehen. Und das ist auch gut so.

Denn es ist vielleicht einfach noch nicht schlimm genug. Es muß offenbar auch mit dem Thema Rente erst noch schlimmer werden, bevor es besser werden kann.

  • Zitate:
Sämtliche Aussprüche Sarrazins in diesem Artikel sind zitiert nach www.bild.de, nämlich
  1. Sarrazin giftet gegen Merkel und
  2. Sarrazin geht auf Rentenkasse los!

  • Bildnachweis:
A hamburger (sandwich). I took this picture myself with a digital camera Olympus C-960. The picture was digitally edited. You do not need my permission to reuse it, but you may not claim that you took the photo yourself.

From en:Image:Hamburger.jpg, made by en:User:Ericd, uploaded on 23 March 2003. Wikipedia, GNU Free Documentation License

uploaded

Der Inhalt des vorstehenden Artikels gibt nicht die Meinung der Redaktion von Onlinezeitung24 wieder. Für den Inhalt ist allein der Autor des Beitrages verantwortlich!
Drucken Empfehlen
Schlüsselwörter: Sarrazin | SPD | Merkel | CDU | Integration | Sloterdijk | Sprache | Leitkultur | Rente
Sie wollen selber einen Artikel schreiben. Kein Problem, einfach registrieren!

Kommentare

321
am 30.11.2009 07:50:53 (88.68.114.xxx) Link Kommentar melden
"Ihr seid doch Arschlöcher!"
Ungewöhnliche Situationen erfordern ungewöhnliche Verhaltensweisen (und Ausdrücke)
312
am 01.12.2009 17:30:47 (212.17.71.xxx) Link Kommentar melden
Stimmt Chaim, die Wahrheit tut weh, Richtig erkannt , Wink
312
am 01.12.2009 19:29:12 (212.17.71.xxx) Link Kommentar melden
hoffentlich ist es dir vergönnt, das alles noch zu genießen, Der Mensch denkt, und Gott lenkt, Geh mal wieder zum Arzt, und hoffe, dass er nichts Überraschendes zutage fördert, Grin
312
am 01.12.2009 19:58:58 (212.17.71.xxx) Link Kommentar melden
Sarrazin hat recht, Aber nur weil er recht hat in einer Sache heisst das noch lange nicht, dass er dem Volk Dummheit und Faulheit vorwerfen kann, Es redet sich leicht, wenn man aufgrund von Nepotismus und Netzwerken in hohen Ämtern verbleibt auf immer und ewig, und damit unverschämte Gehälter bekommt, Von genau den Leuten, die er verhöhnt, Arroganz kommt noch vor seiner Dummheit,
312
am 02.12.2009 12:53:11 (212.17.71.xxx) Link Kommentar melden
In Teilen kann man das so sehen, Aber ein wenig simpel ist das doch gestrickt.
Du scheinst ja Einige zu verachten wenn man das so liest, Aber Du machst es Dir bißchen einfach, Die Geschichte von den Vollkoffern, die besser hätten planen sollen, Also ich bin froh, dass ich immer gesund war und meine Planung deswegen
auch funktioniert hat, Zu einer grossen Karriere gehört nicht nur Qualifikation, sondern auch ein hübsches Netzwerk, Wenn einige sozial unbegabt sind, da nützt alles Genie nichts, Dann wird er/sie eben nicht akzeptiert. Und schon ists aus mit der Karriere,
Steinbruecks Furunkel
am 03.12.2009 22:28:01 (201.152.244.xxx) Link Kommentar melden
...Das wird immerhin eine staatliche Rente von ca. 400 Euro/Monat ergeben, ist doch geil! Meine private RV hat ja jetzt schon mehr als das 15fache....


Das wird ein lustiges Erwachen geben...

http://www.ariva.de/Und_wieder_Richtung_Sueden_Deutsche_Bank_en_t324531

http://www.goldseiten.de/content/kolumnen/artikel.php?storyid=11822

Wuensche viel Vergnuegen, hast es nicht anders verdient. lach
312
am 04.12.2009 12:45:15 (212.17.71.xxx) Link Kommentar melden
Deine Ehrlichkeit ehrt dich, Ich verachte auch, aber nicht die selben Leute,
Und es kann nicht alles geschrieben werden was man gerne schreiben möchte,
Ich denke, das ist für Jedermann verständlich,
312
am 04.12.2009 12:54:35 (212.17.71.xxx) Link Kommentar melden
Jedenfalls kann es gefährlich sein, Pauschalurteile zu fällen, Und zu kategorisieren,
Das kennen wir aus der Geschichte, Überhaupt finde ich, die Politik sollten nicht jeden Tag einen Spruch raushauen, sondern mal lieber ordentliche Arbeit leisten,
Und nicht jeder der den Willen hat hoch zu kommen, schafft es auch, Nur Faulheit und Dummheit zu unterstellen, ist ein wenig zu kurz gegriffen, Aber ich denke, das tust du nicht, Natürlich gibt es genug Faule und Dumme, Sicher, Aber trotz allen Wahrheitsgehaltes der Sarrazin Sager.., er sollte sich eingestehen, dass er doch Privilegiert ist.
312
am 04.12.2009 13:06:18 (212.17.71.xxx) Link Kommentar melden
Ich denke ein Politiker kann nicht das selbe sagen wie ein normaler Bürger, Er hat eine Verantwortung, Viel lieber hätte ich es gesehen, wenn er in den jeweiligen Gremien diese Probleme angesprochen hätte, die es ja zweifelsohne gibt, Was mir zu denken gibt ist, dass da offensichtlich nichts stattfindet, Denn nur die Politik kann etwas verändern, Und Veränderung tut wirklich not, Ein intelligenter Mensch wie Sarrazin sollte das wissen, Was wollte er denn damit bezwecken, so ein Interview zu geben? Mir wären Taten lieber,
312
am 04.12.2009 13:11:53 (212.17.71.xxx) Link Kommentar melden
Sarrazin war ja Finanzsenator und davor auch lange in der Politik, Noch dazu in der SPD, Ich frage mich, was hat er da überhaupt gemacht? Gerade die SPD und die Grünen haben ja die Masseneinwanderung begünstigt, Man denke nur an Fischer und die Visen, welche in Kiew ausgestellt wurden, Das war ja deren Credo,
Wie kam es dazu, dass 2/3 von Berlin mittlerweile von Ausländern besiedelt werden? Das scheint ja auch in den Nachbarstaaten, wie Österreich, so zu sein,
Zwischen 1994 und 2007 hat die SPÖ 600 tausend Ausländer aus Kulturfremden Gebieten, wenn mir der Ausdruck gestattet ist, herein geholt, Damit wurde eine gefährliche Situation geschaffen, Politisch und auch fiskal,
Seite 1 von 2: 1 2

Einen Kommentar schreiben







Kommentare von Nichtmitgliedern der Seite Onlinezeitung24.de müssen durch einen Bestätigungslink per E-Mail freigeschaltet werden, für Mitglieder entfällt diese Bestätigung. Diese Maßnahme dient der Diskussionskultur und soll die Kommentarfunktion vor Spam schützen. Wir bitten um Ihr Verständis für diese Maßnahme.

Seitenaufbau: 0.07 Sekunden
38,866,244 eindeutige Besuche